Lesedauer: 4 Minuten
teilenE-MailKommentare

Der FC Bayern will zur Dominanz alter Tage zurückkehren. Gegen den FC Augsburg muss dafür ein Sieg her - der Gegner quält sich mit einem Mentalitätsproblem herum.

Der FC Bayern auf dem Weg, den zweiten Sieg in Folge zu feiern. Zur Halbzeit führen die Münchner gegen den FC Augsburg mit 1:0. Torschütze war Robert Lewandowski in der 13. Minute per Elfmeter.

Die zweite Hälfte jetzt im Liveticker verfolgen:

Um einen Dreier zu erreichen setzt Flick in der Offensive auf Serge Gnabry - Leroy Sané nimmt zunächst auf der Bank Platz. In der Defensive erhält Lucas Hernández auf der linken Seite den Vorzug vor Alphonso Davies. 

Anzeige
Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

FCA-Coach Heiko Herrlich verzichtet auf einen "echten" Mittelstürmer und setzt in der Offensive mit Marco Richter, André Hand und Ruben Vargas auf schnellere Spieler. 

FC Augsburg - FC Bayern: die Aufstellungen

FC Augsburg: Gikiewicz - Oxford, Gouweleeuw, Uduokhai - Caligiuri, Khedira, Gruezo, Iago - M. Richter, Hahn, Vargas

FC Bayern: Neuer - Pavard, J. Boateng, Alaba, Hernández - Kimmich, Goretzka - Gnabry, T. Müller, Coman - Lewandowski

Flick fordert vor Bayern-Spiel gegen Augsburg Konstanz

Zuletzt zeigte sich der FCB im Heimspiel gegen den SC Freiburg etwas verbessert, nachdem er zuvor sowohl im Pokal als auch in der Liga je eine Niederlage einstecken musste. Gegen den Sportclub arbeitete Flicks Team wieder besser gegen den Ball und stand vor allem im Zentrum wieder stabiler (Bundesliga: Die Tabelle). Ein erster Schritt auf dem Weg zur alten Dominanz. 

Flick hatte dabei auf seine beste Elf gesetzt und auf die beiden Neuzugänge Douglas Costa und Bouna Sarr verzichtet. Vor dem Spiel gegen Augsburg betonte der Bayern-Coach, erneut aus dem Vollen schöpfen zu können. Er kündigte zudem an, er werde bei der Aufstellung "wenig ändern". Prominente Ausfälle beklagt er nicht, auch bei Serge Gnabry (muskuläre Probleme) sehe es "gut aus" (Bundesliga: Spielplan und Ergebnisse). 

Der Plan der Bayern: Nachlegen. "Ein Spiel reicht nicht", betonte Flick, "wir brauchen eine gewisse Konstanz." Der erneute Triple-Traum mag mit der Pokal-Blamage in Kiel geplatzt sein, doch die Ziele sind unverändert hoch. "Mit dieser Mannschaft kann man auch zum neunten Mal in Folge deutscher Meister werden und – wenn es ganz gut läuft – vielleicht sogar die Champions League verteidigen", sagte Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge im Münchner Merkur/tz.

Augsburgs Gikiewicz kritisiert Team vor Duell mit FC Bayern

Der FC Augsburg hat derweil als Tabellenelfter ganz andere Sorgen. 

Meistgelesene Artikel

Denn die Niederlagen gegen Aufsteiger VfB Stuttgart (1:4) und vor allem am Samstag bei Werder Bremen (0:2) hatten beim FCA schwere Stimmungsschwankungen ausgelöst. Torhüter Rafal Gikiewicz kritisierte die "lachenden Gesichter" einiger Kollegen nach dem 0:2 im Fernsehen scharf, "das kann ich nicht akzeptieren", sagte der Routinier bei Sky.

Die Bundesliga-Highlights am Sonntag ab 9.30 Uhr in Bundesliga Pur im TV auf SPORT1

Auch die mangelnde Einstellung und die fehlende Ernsthaftigkeit waren am Tag danach ein Thema bei der Aussprache zwischen Trainer Heiko Herrlich und seinem Team. Gikiewicz habe zwar eine Aussage getätigt, "die in der Form nicht in Ordnung war, aber inhaltlich hat er den Punkt getroffen", betonte der Coach. 

Herrlich verlangt "Eier" vom FC Augsburg

Herrlich bemühte ein weiteres Mal den berühmten "Eier"-Spruch von Bayerns Vorstand Oliver Kahn. Dieser sei "ein Synonym vom ambitionierten Profi, der mehr haben möchte".

Seine Spieler machten es sich "manchmal bequem", kritisierte Herrlich und kündigte in Anlehnung an Trainer-Urgestein Christoph Daum an, sie "aus der Komfortzone rauszuprügeln".  

FC Augsburg - FC Bayern München - die Daten zum heutigen Bundesliga-Spiel: 

Spielort: WWK Arena (Augsburg)
Anpfiff: 20.30 Uhr
Letzte Begegnung: FC Bayern 2:0 FC Augsburg - Bundesliga, 25. Spieltag am 08.03.2020

Wo wird Augsburg gegen Bayern LIVE im TV & Stream übertragen?

TV: Sky
Stream: Sky Go

FC Augsburg - FC Bayern LIVE im Ticker verfolgen:

Konferenz-Liveticker: Bundesliga Liveticker auf SPORT1.de und in der SPORT1 App
Liveticker: FC Augsburg - FC Bayern im Ticker auf SPORT1.de und in der SPORT1 App

Nächste Artikel
previous article imagenext article image