vergrößernverkleinern
Yves Eigenrauch rechnet mit seinem Ex-Klub Schalke ab
Yves Eigenrauch rechnet mit seinem Ex-Klub Schalke ab © AFP/POOL/SID/FABIAN BIMMER
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Der langjährige Schalker Bundesliga-Spieler Yves Eigenrauch hat knallhart mit dem heutigen Profifußball abgerechnet.

Der langjährige Schalker Bundesliga-Spieler Yves Eigenrauch hat knallhart mit dem heutigen Profifußball abgerechnet. "Mir fehlen zur Entwicklung des Fußballs die Worte", sagte der einstige Abwehrspieler dem Nachrichtenportal t-online. Es gebe "überhaupt keinen fairen Umgang miteinander. Das ist ähnlich wie in der Wirtschaft, wo die Produktqualität oftmals in keiner Relation zum Preis steht", meinte Eigenrauch.

Im Profifußball müsse sich entschieden werden, "ob es bei alledem nur um immer mehr Umsätze oder doch darum gehen sollte, dass der Fußball gelebt wird", betonte der Ex-Profi. Dies hat er auch bei seinem einstigen Arbeitgeber Schalke 04 ausgemacht. 

"Bisher löst Schalkes Marketingclaim 'Wir leben dich' bei mir einen Kotzanfall aus", wetterte der 49-Jährige, "das war bestimmt ein ganz schlauer Mensch, der sich diesen Spruch ausgedacht hat, aber das ist einfach unehrlich." 

Anzeige

Eigenrauch weiter: "Ich bin mir ziemlich sicher, dass die Personen, die diesen Slogan ausgewählt haben, überhaupt nicht wissen, was das in Gänze bedeutet. Denen fehlt es ganz elementar an Empathie. Nach spätestens vier Wochen sollte man verstehen, wie besonders dieser Verein ist."

Nächste Artikel
previous article imagenext article image