Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Der deutsche Rekordnationalspieler Lothar Matthäus gratuliert Borussia Dortmund zur Verpflichtung von Trainer Marco Rose von Borussia Mönchengladbach.

Der deutsche Rekordnationalspieler Lothar Matthäus hat Borussia Dortmund zur Verpflichtung von Trainer Marco Rose von Borussia Mönchengladbach gratuliert.

"Für Dortmund ist das in meinen Augen eine sehr gute Lösung, denn Rose ist ein Top-Trainer. Watzke und Zorc bekommen ihren Wunsch-Trainer und ich glaube auch, dass Marco Rose der anderen Borussia seine Handschrift und damit einen attraktiven und erfolgreichen Fußball verpassen wird", schrieb Matthäus in seiner Sky-Kolumne.

DAZN gratis testen und internationale Fußball-Highlights live & auf Abruf erleben | ANZEIGE

Anzeige

Beim BVB würde Rose "sowohl persönlich als auch sportlich andere finanzielle Möglichkeiten" vorfinden.

Für Gladbach sei der Wechsel im Sommer "keine allzu gute Nachricht, denn dieser Trainer hat ausgezeichnet zu diesem Verein und diesen Spielern gepasst. Auch die nächsten Jahre wären sehr erfolgreich mit ihm gewesen."

Beide Klubs hatten am Montag verkündet, dass der 44-Jährige am Saisonende von seiner Ausstiegsklausel im bis 2022 laufenden Vertrag Gebrauch machen wird.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image