vergrößernverkleinern
Der FC Schalke und Borussia Mönchengladbach kämpfen um wichtige Punkte
Der FC Schalke und Borussia Mönchengladbach kämpfen um wichtige Punkte © Imago
Lesedauer: 4 Minuten
teilenE-MailKommentare

Der FC Schalke und Borussia Mönchengladbach treffen unter völlig unterschiedlichen Vorzeichen aufeinander - sieht man mal davon ab, dass sie nicht mehr siegen können.

Das "Topspiel" am Samstag ist ein Krisengipfel. Mit Schalke 04 und Borussia Mönchengladbach treffen die aktuell erfolglosesten Teams aufeinander.

Eifrig wird - beim einen mehr, beim anderen weniger öffentlich - an der Zukunft gebastelt, die Gegenwart sieht für beide ähnlich düster aus: Die schlechteste Mannschaft der letzten 14 Monate trifft auf den aktuellen Serienverlierer. 

"Unser einziges Argument sind Ergebnisse, und die bekommen wir nicht. Dieses Ergebnis müssen wir jetzt endlich holen", sagte Gladbachs Noch-Trainer Marco Rose vor dem Krisengipfel der Verzweifelten am Samstag auf Schalke und sprach damit für alle Beteiligten. Seit der Bekanntgabe seines Wechsels zu Borussia Dortmund hat Rose alle sieben Pflichtspiele verloren - der abgeschlagene Tabellenletzte aus Gelsenkirchen hat seit Januar 2020 nur eine von 41 Bundesliga-Partien gewonnen. (Bundesliga: Die Tabelle

Anzeige

Bundesliga: Schalke braucht Punkte - und denkt an Rangnick

Gladbach hofft bei fünf Punkten Rückstand zumindest noch auf Platz sieben und die neue Conference League als möglichen Trostpreis. "Jeder Wettbewerb in Europa ist für Mönchengladbach ein großartiger Erfolg", sagte Sportdirektor Max Eberl, der nach Medienberichten auch mit Zsolt Löw, Co-Trainer von Thomas Tuchel beim FC Chelsea, über die Rose-Nachfolge sprechen soll. (Bundesliga: Ergebnisse und Spielplan

Der Name "klingt gut", meinte Eberl schmunzelnd.

Meistgelesene Artikel

Nicht mit einem Namensvetter des Bundestrainers, sondern mit einem Original verhandelt Schalke seit Donnerstag offiziell: Ralf Rangnick, auch als Nachfolger von Joachim Löw beim DFB im Gespräch, soll nach dem kaum noch zu vermeidenden Abstieg den Wiederaufbau in der zweiten Liga gestalten - als Sportvorstand und neuer starker Mann. Ein erstes Treffen mit dessen Berater Marc Kosicke sei "konstruktiv, offen und vertrauensvoll" verlaufen, berichtete Aufsichtsratschef Jens Buchta, ein direktes Gespräch mit Rangnick soll schnell folgen. 

Der CHECK24 Doppelpass mit Oliver Mintzlaff am Sonntag ab 11 Uhr im TV auf SPORT1

Angesichts des Wirbels um den personellen Umbruch bei beiden Klubs fällt die Konzentration auf den Sport schwer. "Mit dem ganzen Drumherum ist auf jedem Spiel eine Menge Druck", gab Rose zu, der für viele Gladbacher Fans zum roten Tuch geworden ist. "In solchen Phasen ist es wichtig, dass ich vorneweg gehe und meine Ansprache klar bleibt", betonte der künftige Dortmunder, gestand aber: "Es ist nicht angenehm."

Gladbach gegen Schalke: Beide brauchen Punkte

Angenehm ist auf Schalke derzeit wenig. Nach dem beispiellosen sportlichen Absturz und dem Rauswurf von Sportvorstand Jochen Schneider tat sich die Vereinsführung mit der Suche nach einem neuen Verantwortlichen schwer. Eine Interessengruppe um Eurofighter Ingo Anderbrügge preschte vor und verhandelte am Aufsichtsrat vorbei mit Rangnick, der schon zweimal in Gelsenkirchen als Trainer tätig war. Es kam zur Schlammschlacht, am Mittwoch versuchte man, sich zusammenzuraufen. Buchta nahm offiziell Kontakt mit Rangnick auf. 

Dimitrios Grammozis, der fünfte Schalker Trainer der Saison, versucht, den Rangnick-Wirbel auszublenden und die Saison einigermaßen geordnet zu Ende zu bringen.

"Ich habe genug damit zu tun, die Jungs vorzubereiten und besser zu machen", sagte er. Der Klassenerhalt ist bei elf Punkten Rückstand auf den Relegationsplatz utopisch. Und ob Grammozis wie angedacht als Trainer den Wiederaufstieg in Angriff nehmen darf, hängt möglicherweise von Rangnick ab.

Schalke gegen Gladbach: Die voraussichtlichen Aufstellungen

Schalke: Rönnow - Becker, Mustafi, Thiaw - Schöpf, Kolasinac, S. Serdar, Calhanoglu - Harit - Hoppe, Raman
Gladbach: Sommer - Lainer, Ginter, Elvedi, Bensebaini - Kramer, Neuhaus - Hofmann, Stindl, Thuram - Plea

Schalke vs Gladbach - die Daten zum Spiel: 

Spielort: VELTINS-Arena (Gelsenkirchen)
Anpfiff: 18.30 Uhr
Letzte Begegnung: Borussia Mönchengladbach - FC Schalke 4:1 (Bundesliga, 9. Spieltag 2020/21)

So können Sie Schalke gegen Gladbach live im TV & Stream verfolgen: 

TV: Sky
Stream: Sky
Liveticker: FC Schalke - Borussia Mönchengladbach live um 18.30 Uhr auf SPORT1.de und in der SPORT1 App

Nächste Artikel
previous article imagenext article image