Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Das Schalker Eigengewächs Ahmed Kutucu ist felsenfest vom direkten Wiederaufstieg seines Klubs in die Fußball-Bundesliga überzeugt.

Das Schalker Eigengewächs Ahmed Kutucu ist felsenfest vom direkten Wiederaufstieg seines Klubs in die Fußball-Bundesliga überzeugt und will persönlich mithelfen, die Rückkehr ins Oberhaus zu schaffen.

"Wir werden Meister in der kommenden Saison", zitierte der Reviersport den 21-Jährigen. Die 2. Liga sei ein "harter Wettbewerb", indem Kutucu "gerne mitspielen würde", in einem Jahr will er dann feiern, "dass wir zurück auf dem höchsten Niveau sind".

DAZN gratis testen und die Champions League live & auf Abruf erleben | ANZEIGE

Anzeige

Kutucu: "Es fühlt sich so schlecht an"

Den Abstieg musste Kutucu aus der Ferne beobachten, der Angreifer ist bis zum Sommer an den niederländischen Erstlgisten Hercales Almelo ausgeliehen.

Der CHECK24 Doppelpass am Sonntag ab 11 Uhr im TV auf SPORT1

Meistgelesene Artikel

"Es fühlt sich so schlecht an", sagte der gebürtige Gelsenkirchner über den Absturz seines Ausbildungsvereins: "Wir hatten fünf Trainer in einer Saison, da weiß man, dass etwas nicht stimmt. Trotzdem dachte ich lange Zeit, dass es gutgeht."

Nächste Artikel
previous article imagenext article image