vergrößernverkleinern
Dimitrios Grammozis interessiert Abstiegs-Szenario nicht
Dimitrios Grammozis interessiert Abstiegs-Szenario nicht © AFP/SID/FEDERICO GAMBARINI
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Schalke 04 steht unmittelbar vor dem vierten Abstieg aus der Bundesliga, doch Trainer Dimitrios Grammozis will darüber nicht reden und fordert eine Reaktion.

Schalke 04 steht unmittelbar vor dem vierten Abstieg aus der Bundesliga, doch Trainer Dimitrios Grammozis will darüber nicht reden.

"Mit solchen Szenarien beschäftige ich mich nicht", sagte der fünfte Coach der Saison mit Blick auf das Spiel der Königsblauen am Dienstag bei Arminia Bielefeld. Bei einer Niederlage wäre der erneute Gang in die Zweitklassigkeit bereits vier Runden vor Schluss besiegelt. (Bundesliga: Arminia Bielefeld - Schalke 04 Di., ab 20.30 Uhr im LIVETICKER)

Es sei "eine spezielle Situation", sagte Grammozis, er erwarte nach dem desolaten 0:4 am vergangenen Samstag beim SC Freiburg "eine gute Reaktion". Gedanken darüber, ob das vorzeitige Ende des Abstiegskampfes möglicherweise eine Erlösung sei, will er sich nicht machen. "Ich bin Leistungssportler, ich möchte nicht verlieren", sagte er, "das ist das Hauptaugenmerk auch in Bielefeld."

Anzeige
Meistgelesene Artikel

Die Kritik des Ex-Nationalspielers Dietmar Hamann bei Sky, dass sich unter ihm nichts geändert habe und Schalke so nicht in die 2. Liga gehen könne, störe ihn nicht, sagte Grammozis: "Mit Meinungen der anderen Leute habe ich kein Problem."

Nächste Artikel
previous article imagenext article image