vergrößernverkleinern
Manuel Neuer sah in Porto die Gelbe Karte
Manuel Neuer sah in Porto die Gelbe Karte © Getty Images
teilentwitternE-MailKommentare

Nach dem Viertelfinale werden die Gelben Karten in der Champions League gelöscht.

Diese Regeländerung beschloss die UEFA bereits vor der aktuellen Spielzeit.

Im Viertelfinal-Rückspiel des FC Bayern gegen den FC Porto am Dienstag (ab 20.15 Uhr LIVE im Sportradio SPORT1.fm und im LIVETICKER) müssen vier Spieler des FC Bayern jedoch noch eine Gelbsperre fürchten: Torwart Manuel Neuer, Philipp Lahm, Jerome Boateng und Juan Bernat haben bereits zwei Gelbe Karten auf dem Konto.

Bei einer weiteren Verwarnung wären sie in einem möglichen Halbfinale gesperrt.

Der SPORT1 Newsflash
teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel