vergrößernverkleinern
FBL-EUR-C1-PSG-REAL-MADRID
FBL-EUR-C1-PSG-REAL-MADRID © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Das war nicht der Abend von Cristiano Ronaldo: Beim torlosen Remis gegen Paris St. Germain vergab der portugiesische Superstar in der 72. Minute den möglichen Sieg, als er freistehend verzog.

Wenn du hier klickst, siehst du Youtube-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Youtube dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Der Frust über die vergebene Chance war bei dem dreimaligen Weltfußballer anscheinend so groß, dass er sich auch nach dem Schlusspiff noch nicht beruhigt hatte. Der Torjäger wurde zur Dopingprobe gebeten, Ronaldos wütende Reaktionen lautete: "Immer ich!"

Den Dopingtest musste CR7 aber dennoch absolvieren.

Anzeige
Nächste Artikel
previous article imagenext article image