vergrößernverkleinern
Die zuletzt angeschlagenen Thiago und David Alaba stehen bei den Bayern wieder im Kader
Die zuletzt angeschlagenen Thiago und David Alaba stehen bei den Bayern wieder im Kader © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Gute Nachrichten für den FC Bayern: David Alaba und Thiago können beim Gastspiel in der Champions League bei Paris St. Germain mitwirken.

Der FC Bayern kann im Gruppenspiel der Champions League am Mittwoch (20.45 Uhr im LIVETICKER) bei Paris St. Germain wieder auf David Alaba und Thiago zurückgreifen. Beide Profis haben am Montag nach überstandenen Verletzungen wieder voll mit der Mannschaft trainiert.

Linksverteidiger Alaba hatte sich am 5. September beim WM-Qualifikationsspiel mit der österreichischen Nationalmannschaft gegen Georgien (1:1) eine Verletzung am Kapselbandapparat des linken Sprunggelenks zugezogen und war seither ausgefallen. Thiago hatte wegen einer Schambeinprellung am vergangenen Freitag gegen den VfL Wolfsburg (2:2) gefehlt.

In der Einheit am Montag stand vor allem die taktische Ausrichtung für das Topspiel in Paris im Mittelpunkt. Die Bayern fliegen am Dienstag (11.00 Uhr) in die französische Hauptstadt, wo am Abend (18.30 Uhr) das Abschlusstraining stattfindet.

Anzeige
Nächste Artikel
previous article imagenext article image