Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

BVB-Verteidiger Marc Bartra schwärmt in den höchsten Tönen von Peter Bosz. Er vergleicht die Philosophie des Niederländers mit der des FC Barcelona.

Abwehrspieler Marc Bartra von Borussia Dortmund hat in den höchsten Tönen von Trainer Peter Bosz geschwärmt und dessen Spielphilosophie mit der seines Ex-Klubs FC Barcelona verglichen.

"Ich fühle mich sehr wohl, weil die Trainingseinheiten und das taktische Niveau ähnlich sind wie während meiner Zeit bei Barca", sagte Bartra der spanischen Sportzeitung AS vor dem Champions-League-Kracher gegen Real Madrid (Di., ab 20.45 Uhr im LIVETICKER).

Das System des Niederländers Bosz, einem großen Verehrer des von Barca-Legende Johan Cruyff praktizierten "Voetbal Total", ähnele auch dem der spanischen Nationalmannschaft.

Anzeige

"Das macht es mir leichter. Unter Bosz spielen wir mehr 4-3-3 und haben eine gute Dynamik. Wir wollen das weiterhin aufrecht erhalten", erklärte der 26-Jährige.

Von dem Schlagabtausch mit Real erwartet Bartra nichts anderes als einen Sieg: "Wir kennen Madrids Potential, aber auch unseres. Wir wollen sie bewachen, per Du mit ihnen sein. Je mehr Ballbesitz wir haben, desto größer sind unsere Möglichkeiten."

Nächste Artikel
previous article imagenext article image