vergrößernverkleinern
Vergangene Saison warfen Sergio Ramos (r.) und Real Madrid den FC Bayern im Viertelfinale aus der Champions League © Getty Images
teilenE-MailKommentare

Sergio Ramos hat den FC Bayern neben dem FC Barcelona und Paris Saint-Germain auf dem Zettel. Vor dem Duell mit PSG gibt sich Reals Kapitän zuversichtlich.

Kapitän Sergio Ramos von Champions-League-Sieger Real Madrid zählt den FC Bayern zu den Top-Favoriten auf den Gewinn der Königsklasse.

"Natürlich wollen wir den Titel zum dritten Mal in Folge gewinnen, aber es gibt noch ein paar andere gute Mannschaften: Barca, Paris, Bayern. Es wird schwierig", sagte Ramos dem französischen Fernsehsender Telefoot

Ramos rechnet mit Bayern

Bereits im Achtelfinale kommt es für Real zu einem echten Kracher. Paris Saint-Germain mit Superstar Neymar und Weltmeister Julian Draxler fordert den spanischen Rekordmeister heraus.

Titel-Rekorde für Real Madrid

"Sie haben sich im Sommer mit dem Ziel verstärkt, die Champions League zu gewinnen. Wir wissen um die Schwere der Aufgabe, aber wir sind Real Madrid und immer zum Gewinnen verpflichtet", zeigte sich Ramos selbstbewusst.

Besonderen Respekt hat der 31 Jahre alte Spanier vor dem 18 Jahre alten Shootingstar des Ligue-1-Tabellenführers, Kylian Mbappe. "Er ist für sein Alter schon sehr weit und macht bereits den Unterschied. Ihm steht eine große Zukunft bevor", sagte Ramos.

Real trifft am 14. Februar und am 6. März auf PSG.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image