vergrößernverkleinern
Neuer Ball für die K.o.-Phase der Champions League von adidas
Mit diesem Ball wird in der K.o.-Phase der Champions League gespielt © adidas
teilenE-MailKommentare

Neue Runde, neuer Ball: Ab der am Dienstag beginnenden K.o.-Phase wird in der Champions League mit einem neuen Spielgerät gekickt. Dieses stellte adidas nun vor.

Der Sportartikelhersteller adidas hat am Montag den offiziellen Spielball für die K.o.-Spiele in der Fußball-Champions-League vorgestellt. Das Spielgerät wurde laut adidas vom Ort des Endspiels, Kiew, inspiriert. 

Das Design des neuen Balls greift Elemente des Olympia-Stadions von Kiew auf, in dem das Finale am 26. Mai stattfindet. Die gelben und blauen Sitze des Stadions finden sich in der Farbgebung wieder, die Lichtkuppeln am Dach tauchen abstrahiert als Illustration auf. Sichtbar sind die Elemente auf dem sternenförmigen Panel-Design, das erneut an das offizielle Logo der Champions League angelehnt ist. 

Am Dienstag und Mittwoch stehen die ersten Achtelfinalhinspiele in der Königsklasse auf dem Programm. Unter anderem spielt Titelverteidiger Real Madrid gegen Paris St. Germain (Mittwoch, 20.45 Uhr im LIVETICKER).

Nächste Artikel
previous article imagenext article image