vergrößernverkleinern
Media Interviews - 2018 Laureus World Sports Awards - Monaco
Carles Puyol spielte seine gesamte Karriere für den FC Barcelona © Getty Images
teilenE-MailKommentare

Für Carles Puyol ist der FC Barcelona vor dem Rückspiel gegen Chelsea nur leichter Favorit. Insgesamt zählt er vier Teams zum Favoritenkreis um den CL-Titel.

Für den FC Barcelona lebt der Traum vom Triple aus Meisterschaft, Pokal und Champions-League-Titel noch immer.

Vor dem Rückspiel im Achtelfinale der Königsklasse gegen den FC Chelsea (ab 20.45 Uhr im LIVETICKER) warnt Barca-Legende Carles Puyol seine Ex-Kollegen bei SPORT1 allerdings eindringlich:

"Ein 1:1 auswärts ist kein schlechtes Resultat, vor allem wegen des Tores. Chelsea hat allerdings in London sehr gut gespielt und auf Konter gesetzt, das werden sie im Camp Nou genauso machen. Sie sind immer gefährlich und haben die Klasse, jederzeit ein Tor zu machen."

Der frühere Kapitän, der mit den Katalanen sechs nationale Meisterschaften feierte und drei Mal die Champions League gewann, zählt sein Ex-Team dennoch zum Favoritenkreis auf den Titel in der Königsklasse:

Vier Teams im Favoritenkreis

"Manchester City spielt eine sehr gute Saison. Real Madrid ist auch sehr gefährlich, weil sie dieses Jahr nur noch in der Champions League etwas gewinnen können. Und natürlich Barcelona."

Auch den deutschen Rekordmeister unterschätzt der Welt- und Europameister nicht: "Bayern hat die Saison nicht so gut begonnen, aber jetzt spielen sie wieder auf sehr hohem Niveau. Die Meisterschaft haben sie praktisch gewonnen und für mich gehören sie auch in der Champions League zu den Favoriten."

teilenE-MailKommentare