vergrößernverkleinern
Auch Nacho steht nach einer Verletzungpause gegen die Bayern im Kader
Auch Nacho steht nach einer Verletzungpause gegen die Bayern im Kader © Getty Images
teilenE-MailKommentare

Am Mittwoch trifft Real Madrid im Halbfinale der Champions League auf den FC Bayern München. Trainer Zinedine Zidane kann bei seinem Kader aus dem Vollen schöpfen.

Titelverteidiger Real Madrid kann im Halbfinal-Hinspiel der Champions League am Mittwoch (ab 20.45 Uhr im LIVETICKER) beim deutschen Rekordmeister Bayern München aus dem Vollen schöpfen. Die Königlichen reisten am Montag mit 24 Spielern in die bayerische Landeshauptstadt.

Neben Weltfußballer Cristiano Ronaldo und Weltmeister Toni Kroos stand auch Nacho im Kader von Trainer Zinedine Zidane. Der Verteidiger hatte zuletzt wegen einer Muskelverletzung pausieren müssen. Am Montag absolvierte er in Madrid aber immerhin wieder eine Laufeinheit abseits der Mannschaft.

Für den ersten Teil des europäischen Fußball-Klassikers muss Zidane noch einen Torwart und fünf Feldspieler aus dem Aufgebot streichen. Neben zwei Keepern darf sein Kader dann nur noch 16 Feldspieler umfassen. Treffen dürfte es seinen Sohn Luca, der als dritter Torhüter mit nach München flog.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image