vergrößernverkleinern
TOPSHOT-FBL-EUR-C1-LIVERPOOL-REAL MADRID
Mohamed Salah äußerte sich erstmals zu Real-Kapitän Ramos © Getty Images
teilenE-MailKommentare

Mohamed Salah spricht erstmals über Sergio Ramos und die Aktion im Finale der Champions League. Er reagiert mit einer ironischen Spitze auf Aussagen des Real-Kapitäns.

Es war ein Zweikampf, an dem sich die Fußball-Welt scheidet. Sergio Ramos und sein Ringkampf gegen Mohamed Salah im Champions-League-Finale.

Liverpools Star musste verletzt raus, was viele Fans Ramos anlasteten, der in den Tagen nach dem Endspiel zu Europas meist gehasstem Zweikämpfer aufstieg. Ob zurecht oder unrecht - wer mag das schon final beurteilen?

Salah widerspricht Ramos

Jedenfalls wehrte sich der Spanier vehement gegen Vorwürfe, er habe absichtlich eine Verletzung Salahs herbeigeführt. "Mit einer Spritze hätte er die zweite Halbzeit spielen können, ich habe das schon mehrfach gemacht", sagte er dieser Tage.

Eine Aussage, die man als Affront werten darf. Salah hat sich jetzt dazu geäußert.

Lineker nennt Ramos Hohlkopf

Der spanischen Marca sagte er mit ironischem Unterton: "Es ist immer in Ordnung, wenn derjenige, der dich zum Weinen gebracht hat, dich später zum Lachen bringt. Vielleicht kann er mir auch sagen, ob ich für die WM fit werde."

Ein klassischer Konter in Richtung Hobbymediziner Ramos. 

Salah schlägt gegen Ramos zurück

Als sein Zweikampf mit Salah für Aufregung sorgte, hatte Reals Kapitän öffentlich beteuert, Salah nehme ihm die Sache nicht übel. Dem widersprach der Liverpool-Star nun. "Ich habe ihm nie gesagt, dass es okay wäre", sagte er.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image