vergrößernverkleinern
Champions League: Fantalk auf SPORT1 verzeichnete starke TV-Quote, Arjen Robben (links) lässt sich für seine Tote gegen Benfica Lissabon feiern
Arjen Robben (links) lässt sich für seine Tote gegen Benfica Lissabon feiern © Getty Images
teilenE-MailKommentare

Der Fantalk mit bester Quote seit einem Jahr: 950.000 Zuschauer in der Spitze verfolgen am Dienstag die Talksendung auf SPORT1.

Der Fantalk bei SPORT1 verzeichnete am Dienstabend mit durchschnittlich einer halben Million Zuschauern ab 3 Jahren einen Saisonrekord, in der Spitze schalteten 950.000 Fußballfans ein.

Es ist das beste Ergebnis seit dem 21. November 2017. Bei den Zuschauern insgesamt lag der Marktanteil bei 1,8 Prozent. Hauptthema des Fantalks mit Moderator Thomas Helmer war neben dem 5:1-Sieg von Bayern München in der Champions League gegen Benfica Lissabon die zeitgleich laufende Partien der TSG Hoffenheim gegen Schachtjor Donezk (2:3).

Der Fantalk im XXL-Format

Alles Wissenswerte zu diesen Partien - und noch viel mehr - sehen Sie ab 20.15 Uhr bei Der Fantalk bei SPORT1.

Seit dieser Saison können die Fans im Fantalk zweimal pro Woche in der Champions League mitfiebern. SPORT1 präsentiert am Dienstag die Talk-Sendung im XXL-Format LIVE ab 20.15 UhrInformation, Unterhaltung, Diskussion und Analyse schon während der 90 Minuten: Hier ist jeder richtig, der die Partien nicht im Pay-TV sehen kann.

ANZEIGE: Champions League LIVE bei DAZN - jetzt kostenlosen Probemonat sichern!

Im Mittelpunkt stehen die Spiele der deutschen Klubs. SPORT1 informiert topaktuell zu den jeweiligen Spielen, dazu ordnet die Expertenrunde im Free-TV die Geschehnisse ein.

Parallel zur Sendung finden Fußball-Interessierte auf SPORT1.de und in der SPORT1-App ein umfangreiches LIVE-Programm - sowohl zu den Spielen selbst, als auch zur Sendung und den Reaktionen in den sozialen Netzwerken.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image