vergrößernverkleinern
Ajax v FC Bayern Muenchen - UEFA Champions League Group E
Ajax v FC Bayern Muenchen - UEFA Champions League Group E © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Amsterdam - Was für ein Krimi! Mit einem 3:3 rettet der FC Bayern in einer packenden Partie den Gruppensieg gegen Ajax Amsterdam. SPORT1 mit der Einzelkritik zum Spiel.

Die Bayern-Einzelkritik zum Durchklicken:

Rekordmeister Bayern München hat sich als Erster der Gruppe E für das Achtelfinale der Champions League qualifiziert. Im dramatischen letzten Vorrundenspiel bei Ajax Amsterdam kamen die Münchner zu einem 3:3 (1:0).

In der Johan-Cruyff-Arena brachte Robert Lewandowski (13.) den FC Bayern mit seinem siebten Tor dieser Champions-League-Saison in Führung, Dusan Tadic (61./82., Foulelfmeter) drehte das Spiel zunächst. Erneut Lewandowski (87., Foulelfmeter) und Kingsley Coman (90.) brachten die Bayern erneut in Führung, ehe der Argentinier Nicolas Tagliafico (90.+5) noch einmal ausglich.

Zuvor hatten Amsterdams Max Wöber (66.) und Bayerns Thomas Müller (75.) jeweils wegen groben Foulspiels die Rote Karte gesehen.

Anzeige

SPORT1 mit der Einzelkritik zum Spiel.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image