vergrößernverkleinern
Neymar fehlte PSG im Ligue-1-Spiel in Straßburg
Neymar fehlte PSG im Ligue-1-Spiel in Straßburg © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Paris Saint-Germain muss am Dienstag in der Champions League womöglich doch ohne Neymar auskommen. Einem Bericht zu Folge fehlt der Star noch im Training.

Der Einsatz von Neymar im entscheidenden Gruppenspiel in der Champions League in Belgrad (Champions League: Roter Stern Belgrad - Paris St. Germain ab 21 Uhr im LIVETICKER) wird immer unwahrscheinlicher. Einem Bericht von ESPN zu Folge fehlte der brasilianische Superstar auch am Sonntag im Training von des französischen Meisters Paris Saint-Germain, obwohl Thomas Tuchel seine Rückkehr angekündigt hatte.

Eigentlich hieß es, dass Neymar nach seiner Oberschenkelverletzung am vergangenen Wochenende wieder ins Mannschaftstraining zurückkehren hätte sollen.

PSG-Trainer Tuchel hatte nach dem 1:1 bei Racing Straßburg gesagt: "Es ist nichts Ernstes. Er wird Freitag oder Sonntag wieder mit allen trainieren."

Anzeige

Chance für Draxler in der Startelf?

ANZEIGE: Champions League LIVE bei DAZN - jetzt kostenlosen Probemonat sichern!

Der Torjäger hatte PSG in Straßburg wegen Problemen in den rechten Adduktoren gefehlt. Die Verletzung hatte der 26-Jährige am vorletzten Wochenende beim 2:2 von Tuchels Team bei Girondins Bordeaux erlitten.

Sollte Neymar in Belgrad ausfallen, dürfte Julian Draxler in die Startelf rücken. Es ist zu erwarten, dass Kylian Mbappe, Edinson Cavani und Angel Di Maria die Sturmreihe der Pariser bilden und der deutsche Nationalspieler der freien Platz im linken Mittelfeld einnimmt.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image