vergrößernverkleinern
Emre Can (r.) kommt in der italienischen Presse nicht allzu gut weg
Emre Can (r.) kommt in der italienischen Presse nicht allzu gut weg © SPORT1-Montage: Marc Tirl/Tuttosport/De Telegraaf/Corriere dello Sport
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Die ersten beiden Halbfinalisten der Champions League stehen fest: Ajax und Barca triumphieren. SPORT1 fasst die internationalen Pressestimmen zusammen.

Die Pressestimmen zur Champions League zum Durchklicken:

Sichtlich geschockt haben die italienischen Medien auf das Champions-League-Aus von Rekordmeister Juventus Turin im Viertelfinale gegen Ajax Amsterdam am Dienstagabend (1:2) reagiert.

"Apokalypse", titelte der Corriere dello Sport. Die Gazzetta dello Sport schrieb: ""Endstation! Champions League Adieu. Verheerende Enttäuschung für Juve."

Dagegen herrschte in den Niederlanden große Freude, dass der Renommierklub Ajax nach 22 Jahren wieder das Halbfinale der Königsklasse erreicht hat. "Die magische Tour von Ajax durch Europa hört einfach nicht auf", schrieb das Algemeen Dagblad.

Anzeige

SPORT1 fasst die internationalen Pressestimmen zusammen.

Meistgelesene Artikel
Nächste Artikel
previous article imagenext article image