Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Nach dem unglaublichen Comeback des FC Liverpool im Halbfinal-Rückspiel der Champions League gegen den FC Barcelona feiert die Sportwelt Jürgen Klopp und seine Jungs.

Der FC Liverpool feiert das nächste Wunder an der Anfield Road. Im Halbfinal-Rückspiel gegen den FC Barcelona dreht das Team von Jürgen Klopp ein 0:3 aus dem Hinspiel und fertigt die Katalanen mit 4:0 ab.

Nicht nur die Sportwelt verneigt sich vor Jürgen Klopp und den Reds, auch Prinz William feiert die Reds für das irre Comeback.

SPORT1 zeigt die besten Netzreaktionen aus der Sportwelt von Twitter: 

Anzeige

Prinz William "adelt" Liverpool.

Ex-NBA-Star Dirk Nowitzki freut sich für Liverpools deutschen Trainer.

Michael Ballack bezeugt seine Liebe zum Fußball.

Liverpools Spieler Alex Oxlade-Chamberlain spricht von reinem Wahnsinn.

Sein Teamkollege Andrew Robertson freut sich auf das Champions-League-Finale in Madrid.

Meistgelesene Artikel

Der frühere HSV-Star und niederländische Nationalspieler Rafael van der Vaart feiert seinen Landsmann und Doppeltorschützen Georginio Wijnaldum. 

Ein Ex-Verein des anderen Doppelpackers, Divock Origi, freut sich mit seinem ehemaligen Spieler. 

DAZN gratis testen und die Champions League live & auf Abruf erleben | ANZEIGE

Dänemarks Tennis-Star Caroline Wozniacki ist begeistert.

Ex-Handballer Stefan Kretzschmar beschwört den Geist von Anfield.

Eintracht Frankfurt fühlt sich durch den Siegtreffer inspiriert für das eigene Rückspiel in der Europa League gegen Chelsea. 

Jetzt das aktuelle Trikot des FC Liverpool bestellen - hier geht's zum Shop! | ANZEIGE

Werder Bremens Nuri Sahin freut sich für seinen Ex-Klub.  

Der ehemalige deutsche Nationaltorwart Bodo Illgner dankt Liverpool und Klopp für ein schönes Geschenk zum Hochzeitstag.   

Ex-Barca Spieler Cesc Fàbregas verneigt sich vor Eckball-Schlitzohr Alexander-Arnold.

Liverpools Doppeltorschütze Wijnaldum lässt seinen Emotionen freien Lauf.

Fabinho bedankt sich für den fantastischen Support der Reds-Anhänger in Anfield.

Der 20-jährige Trent Alexander-Arnold freut sich auf das Finale in Madrid.

Hans Sarpei zeigt sich erfreut über den Verbleib der Reds in Europa.

Weiß, wovon er spricht: Ex-Liverpool Spieler Dietmar Hamann.

Der BVB gratuliert seinem Ex-Trainer Jürgen Klopp zu dessen dritten Finaleinzug in der Königsklasse.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image