Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Roberto Firmino ist für das Champions-League-Finale einsatzbereit. Der Stürmer vom FC Liverpool hatte aufgrund einer Muskelverletzung zuletzt im April gespielt.

Teammanager Jürgen Klopp vom FC Liverpool kann im Champions-League-Finale am Samstag in Madrid gegen Tottenham Hotspur definitiv auf Roberto Firmino setzen (Champions League, Finale: Tottenham Hotspur - FC Liverpool, ab 21 Uhr im LIVETICKER).

"Er ist bereit", sagte Klopp einen Tag vor dem Endspiel im Wanda Metropolitano. Ob der Brasilianer auch in der Startelf steht, wollte der Coach nicht verraten.

DAZN gratis testen und die Champions League live & auf Abruf erleben | ANZEIGE

Anzeige

Der ehemalige Hoffenheimer Firmino, mit 24 Scorerpunkten einer der wichtigsten Faktoren im Angriff der Reds, hatte zuletzt im April in der Liga bei Cardiff City ein Spiel im LFC-Trikot bestritten.

Schon unter der Woche hatte sich eine Rückkehr des Offensivspielers angedeutet.

Gegen den Premier-League-Rivalen erwartet Klopp ein enges Spiel. "Es geht darum, konstant zu sein. Es gibt kein Vorteil vor dem Spiel. Es kann sich alles verändern, du musst immer arbeiten", sagte Klopp.

Der 51-Jährige würde mit einem Sieg seinen ersten Titel als Teammanager der Reds holen.

Meistgelesene Artikel
Nächste Artikel
previous article imagenext article image