Lesedauer: 3 Minuten
teilenE-MailKommentare

Am Samstag kommentiert Jan Platte das Champions-League-Endspiel zwischen Tottenham Hotspur und dem FC Liverpool auf DAZN. Bei SPORT1 nennt er seinen Favoriten.

Hallo Fußball-Freunde,

mit dem Champions-League-Finale (Champions League: Tottenham Hotspur - FC Liverpool, Sa. ab 20.30 Uhr live bei DAZN, ab 21 Uhr im LIVETICKER) erwartet uns das letzte große Highlight der Saison 2018/19. Die Fußball-Welt blickt auf Madrid - und auf Jürgen Klopp, eines der deutschen Aushängeschilder überhaupt.

Für seinen FC Liverpool gilt wie für Gegner Tottenham Hotspur: Beide Teams sind auf allen Positionen bestens besetzt. Sie haben gezeigt, dass ihr Erfolg nicht mit einem Spieler steht und fällt.

Anzeige

Ausfälle von Salah, Firmino oder Kane wurden kompensiert  

Ein gutes Beispiel sind die Verletzungspausen von Roberto Firmino und Mo Salah beim 4:0 im Halbfinal-Rückspiel gegen den FC Barcelona.

Beim Wunder von Anfield, das ich für DAZN live aus dem Stadion kommentieren konnte, stachen auf einmal Divock Origi und Georginio Wijnaldum heraus. Auf der anderen Seite ist bei Tottenham der Ausfall von Harry Kane nicht so schwer ins Gewicht gefallen, weil ihn Heung-Min Son oder Lucas Moura, der beim 3:2 im Halbfinal-Rückspiel gegen Ajax Amsterdam groß aufdrehte, sehr gut ersetzten.

Das Finale von Madrid ist für mich aber auch vor allem ein Duell der Trainer. Geht es nach José Mourinho, zählen allein Titel, um die Größe eines Trainers zu messen.

DAZN gratis testen und die Champions League live & auf Abruf erleben | ANZEIGE

Dieser Definition zufolge wären Klopp und Mauricio Pochettino eher Leichtgewichte des internationalen Fußballs. Ich sehe das anders.

Beide Trainer haben ihre Teams in den letzten Jahren enorm weiterentwickelt. Pochettino durfte in den letzten zwei Transferperioden kein Geld ausgeben und erreicht trotzdem das Finale der Champions League - eine großartige Leistung.

Und Jürgen Klopp hat Liverpool zu dem gemacht, was es heute ist. Die Reds gehören wieder zu den kontinentalen Schwergewichten. 

Klopp schafft Momente für die Ewigkeit

Ich glaube, dass viele Fans, auch in Deutschland, ihm dafür dankbar sind, was sie mit ihm jetzt erleben können - unfassbare Spiele, Momente für die Ewigkeit. Schon dadurch verdient er das Prädikat Weltklasse-Trainer.

Jetzt das aktuelle Trikot des FC Liverpool bestellen - hier geht's zum Shop! | ANZEIGE

Mit dem Titelgewinn kann er nun auch die letzten Skeptiker überzeugen. Liverpool geht aus meiner Sicht aufgrund der starken Saison in der Premier League leicht favorisiert in das Finale.

Jan Platte kommentiert die Champions League bei DAZN gemeinsam mit Per Mertesacker und Alex Schlüter (v.l.)
Jan Platte kommentiert die Champions League bei DAZN gemeinsam mit Per Mertesacker und Alex Schlüter (v.l.) © DAZN

Außerdem hat sich die Mannschaft nach der 1:3-Finalniederlage gegen Real Madrid in der vergangenen Saison noch mal enorm weiterentwickelt.

Es ist vielleicht vergleichbar mit dem FC Bayern, der 2012 kurz vor dem Ziel gescheitert ist, um dann 2013 zu triumphieren. Liverpool ist als Mannschaft ähnlich gereift an diesem Rückschlag.

Halbfinal-Spiele schwer zu toppen

Letzten Endes ist es aber ein Endspiel, eine Partie, in der alles drin ist. Entschuldigung für die Floskel: Es kann alles passieren, wie so oft in dieser Champions-League-Saison.

Jetzt das aktuelle Trikot von Tottenham Hotspur bestellen - hier geht's zum Shop! | ANZEIGE

Ich jedenfalls wünsche mir ein spannendes Finale. Die Halbfinal-Rückspiele haben schon besondere Geschichte geschrieben. Mal schauen, ob das Endspiel da noch einen draufsetzt.

Meistgelesene Artikel

Bei DAZN werde ich die Partie live vor Ort kommentieren dürfen, unser Studio ist quasi das Wanda Metropolitano. Darauf freue ich mich besonders!

Bis demnächst
Euer Jan Platte

Jan Platte ist seit über 10 Jahren als Kommentator tätig. Über die Stationen Ligatotal! und SPORT1 kam er 2016 zu DAZN. Am Samstag kommentiert er dort gemeinsam mit Per Mertesacker das Champions-League-Finale Tottenham Hotspur gegen den FC Liverpool.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image