Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Atlético Madrid hat den Nachfolger für Antoine Griezmann wohl schon gefunden. Einem Bericht zufolge sei man sich mit Edinson Cavani von PSG schon einig.

Nach dem Abgang von Antoine Griezmann hat Atlético Madrid offenbar schon seinen neuen Sturm-Superstar gefunden. Mit Edinson Cavani von Paris St.-Germain sollen die Colchoneros bereits einig sein, berichtet Cadena Ser.

Cavanis Vertrag bei PSG läuft nur noch bis 2020, im Sommer wäre als die letzte Chance, mit dem wuchtigen Angreifer aus Uruguay noch einmal richtig Kasse zu machen. Über einen Abgang wurde immer wieder spekuliert, auch aus Grunden des Financial Fairplay (bei PSG immer ein Thema).

Zuletzt hatte Cavani bei Canal+ noch erklärt: "Das Wichtigste ist, meinen Vertrag zu respektieren. Ich liebe den Verein, die Stadt, und fühle mich mit meiner Familie wohl. Der Fußball hängt nicht nur von mir ab, aber ich würde gerne bleiben und meinen Vertrag erfüllen."

Anzeige

Ohnehin bestehe zwischen Atlético und Paris dem Bericht zufolge noch keine Einigkeit. Diego Costa müsste Madrid vor einem Cavani Wechsel wohl auch noch verlassen. Alvaro Morata hat Atlético noch bis 2020 vom FC Chelsea ausgeliehen.

Jetzt das aktuelle Trikot von Real Madrid bestellen - hier geht's zum Shop! | ANZEIGE

Nächste Artikel
previous article imagenext article image