vergrößernverkleinern
Ajax Amsterdam kämpft im Playoff-Rückspiel gegen APOEL Nikosia um den Einzug in die Gruppenphase der Champions League
Ajax Amsterdam kämpft im Playoff-Rückspiel gegen APOEL Nikosia um den Einzug in die Gruppenphase der Champions League © Getty Images
Lesedauer: 3 Minuten
teilenE-MailKommentare

Im Playoff-Rückspiel steht Ajax Amsterdam gegen APOEL Nikosia unter Druck. Die Niederländer brauchen nach dem torlosen Remis im Hinspiel unbedingt einen Sieg.

Mit seinem Tor in der 96. Minute lies Lucas Moura im Vorjahr den Traum von Ajax Amsterdam vom erstmaligen Einzug ins Finale der Champions League seit 1996 platzen.

In dieser Saison droht den Niederländern nun bereits der vorzeitige K.o. in der Qualifikation zur Königsklasse. Denn nach dem torlosen Unentschieden im Hinspiel bei APOEL Nikosia braucht das Team von Erik ten Hag vor heimischen Publikum in der Johan Cruijff Arena (Champions League, Playoffs: Ajax Amsterdam - APOEL Nikosia, ab 21 Uhr im LIVETICKER) unbedingt einen Sieg, um in die Gruppenphase einzuziehen. 

Mut machen dürfte dabei vor allem ein Blick auf die letzte Runde, in welcher der niederländische Rekordmeister nach einem Unentschieden im Hinspiel ebenfalls erst im Rückspiel gegen PAOK Saloniki das Weiterkommen perfekt machte.

Anzeige

Doll will nächsten Auswärtscoup mit APOEL schaffen

Ausgenommen der Abgänge von Matthijs de Ligt (zu Juventus Turin) und Frenkie de Jong (FC Barcelona) konnte Ajax seinen Kader aus der Vorsaison weitgehend zusammenhalten, insbesondere die Offensive ist weiterhin das Prunkstück der Mannschaft. 

Meistgelesene Artikel

Neben den schon im Vorjahr gesetzten Hakim Ziyech, Dusan Tadic, David Neres soll vor allem Quincy Promes in dieser Spielzeit ordentlich für Wirbel sorgen. Allerdings droht der Neuzugang vom FC Sevilla wie schon im Hinspiel aufgrund einer Knöchelverletzung auszufallen.

Bekanntester Name auf Seiten der Gäste ist Thomas Doll. Der ehemalige Trainer des HSV, von Borussia Dortmund und Hannover 96 übernahm nach einer 1:2-Niederlage im Hinspiel der 3. Qualifikationsrunde gegen Qarabag Adgam Anfang des Monats das Ruder bei den Zyprioten und führte diese nur wenige Tage darauf durch einen Auswärtssieg in die Playoffs gegen Ajax.

LASK in Brügge zu Gast - Slavia empfängt Cluj

In Brügge kommt es zeitgleich zum Duell zwischen Gastgeber Club Brügge und dem Linzer Athletik-Sport-Klub (Champions League, Playoffs: FC Brügge - LASK, ab 21 Uhr im LIVETICKER).

DAZN gratis testen und die Champions League live & auf Abruf erleben | ANZEIGE

Nach der denkbar knappen Hinspiel-Niederlage wird der LASK im Jan-Breydel-Stadion alles auf eine Karte setzen müssen, um den erstmaligen Einzug in die Königsklasse doch noch zu schaffen. Für die Belgier wäre es hingegen die zweite Teilnahme an der Gruppenphase hintereinander, im Vorjahr belegte man in einer Gruppe mit dem BVB, Atlético Madrid und der AS Monaco am Ende einen guten dritten Platz.

Im letzten Spiel des Abends ist CFR Cluj zu Gast bei Slavia Prag (Champions League, Playoffs: Slavia Prag - CFR Cluj, ab 21 Uhr im LIVETICKER). Dabei halten die Hausherren nach dem 1:0-Sieg in Rumänien vor einer Woche alle Trümpfe in der Hand.

So können Sie die Playoffs der Champions League LIVE verfolgen:

TV: Sky
Stream: Skygo, DAZN
Liveticker: Sport1.de und SPORT1 App

Nächste Artikel
previous article imagenext article image