Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

BVB-Stürmer Paco Alcácer verpasst den Trip zu seinem Ex-Klub FC Barcelona. Auch zwei Mittelfeldspieler von Borussia Dortmund müssen für die Partie absagen.

Borussia Dortmund muss am Mittwoch in der Champions League beim FC Barcelona (Champions League: FC Barcelona - Borussia Dortmund ab 21 Uhr im LIVETICKER) ohne drei Stars auskommen.

Weder Paco Alcácer noch Jacob Bruun Larsen und Thomas Delaney (Bänderriss im Sprunggelenk) saßen im Flugzeug nach Spanien.

Alcácer musste nach Vereinsangaben wegen eines Magen-Darm-Infekts auf den Heimattrip zu seinem Ex-Klub verzichten, nachdem die Knieverletzung des 26-Jährigen aus dem Punktspiel am vergangenen Freitag gegen den SC Paderborn (3:3) bereits weitgehend abgeklungen schien.

Anzeige

Jetzt das aktuelle Trikot von Borussia Dortmund bestellen - hier geht's zum Shop! | ANZEIGE

BVB kann ins Achtelfinale einziehen

Bruun Larsen laboriert an Kniebeschwerden.

Mit einem Sieg beim Ex-Klub des Stürmers würde der BVB vorzeitig das Ticket für das Achtelfinale sichern, bei einer Niederlage droht das Abrutschen auf Platz drei. Auch Barcelona kann in die K.o.-Runde einziehen.

 

Nächste Artikel
previous article imagenext article image