vergrößernverkleinern
Roman Bürki hielt den BVB-Sieg fest
Roman Bürki hielt den BVB-Sieg fest © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Der BVB sichert sich durch einen 2:1-Zittersieg gegen Slavia Prag den Einzug ins Achtelfinale der Champions League. Brandt und Bürki überragen. Die Einzelkritik.

Die Einzelkritik des BVB gegen Slavia Prag zum Durchklicken:

Der BVB sichert sich durch einen 2:1-Zittersieg gegen Slavia Prag den Einzug ins Achtelfinale der Champions League, denn Konkurrent Inter Mailand verlor gegen Barcelona. Der BVB-Erfolg stand lange auf wackligen Beinen.

Bei den Dortmundern überzeugte neben Siegtorschütze Julian Brandt vor allem Keeper Roman Bürki. Die Defensive präsentierte sich wacklig. SPORT1 hat die Einzelkritik der BVB-Stars.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image