vergrößernverkleinern
© Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Am letzten Gruppenspieltag der Champions League kann Titelverteidiger Liverpool sogar noch ausscheiden. In Mailand steigt eine Kracher-Partie, auf die auch der BVB schaut.

In der Champions League steigen am letzten Gruppenspieltag spannende Duelle um die verbleibenden Achtelfinal-Tickets.

Besonders dramatisch kann es für den FC Liverpool werden: Der Titelverteidiger ist vor dem letzten Spieltag Erster in der Gruppe E, kann aber sogar noch ausscheiden!

Champions League: FC Salzburg - FC Liverpool ab 21 Uhr im LIVETICKER

Anzeige

Ein Punkt im Auswärtsspiel beim FC Salzburg reicht der Mannschaft von Trainer Jürgen Klopp sicher zum Weiterkommen, auch eine Niederlage des SSC Neapel gegen Genk bringt die Reds in jedem Fall weiter.

Salzburg braucht für die K.o.-Phase einen Sieg gegen Liverpool. Falls Neapel zudem gewinnt, muss Salzburg den direkten Vergleich mit  Liverpool gewinnen. Tritt dieser Fall ein, wären Neapel und Salzburg weiter, Liverpool nur Dritter.

DAZN gratis testen und die Champions League live & auf Abruf erleben | ANZEIGE

BVB blickt auf Inter vs. Barca

Im legendären Mailänder Stadion San Siro steigt die Kracher-Partie zwischen Inter und dem FC Barcelona. Während die Katalanen als Gruppensieger bereits feststehen, kämpfen die Italiener mit dem BVB im Fernduell um den zweiten Tabellenplatz.

Champions League: Inter Mailand - FC Barcelona ab 21 Uhr im LIVETICKER

Da der BVB punktgleich mit Inter ist, den direkten Vergleich allerdings verloren hat, ist die Rechnung simpel: Dortmund muss aus seinem Duell mit Slavia mehr Punkte holen als Inter aus dem Spiel gegen Barcelona. Sonst geht es für Lucien Favre & Co. in die Europa League.

So können Sie den 6. Spieltag der Champions League LIVE verfolgen:

TV: Sky
Stream: Skygo, DAZN
Liveticker: Sport1.de und SPORT1 App

Nächste Artikel
previous article imagenext article image