vergrößernverkleinern
Emil Forsberg sitzt bei Tottenham Hotspur nur auf der Bank
Emil Forsberg sitzt bei Tottenham Hotspur nur auf der Bank © Getty Images
Lesedauer: 3 Minuten
teilenE-MailKommentare

RB Leipzig tritt erstmals in seiner Vereinsgeschichte im Achtelfinale der Champions League an. Im zweiten Duell des Tages empfängt Atalanta den FC Valencia.

In der Champions League beginnt die heiße Phase. Drei deutsche Klubs haben es unter die besten 16 Mannschaften Europas geschafft, darunter erstmals auch RB Leipzig.

Das Team von Trainer Julian Nagelsmann bekommt es im Achtelfinale mit Tottenham Hotspur zu tun. Zunächst muss RB auswärts antreten. (Champions League, Achtelfinale: Tottenham Hotspur - RB Leipzig heute ab 21 Uhr im LIVETICKER)

Die Aufstellungen:

Tottenham: Lloris - Aurier, Alderweireld, Sanchez, Davies - Winks, Gedson Fernandes - Lo Celso, Alli, Bergwijn - Lucas Moura.

Anzeige

Leipzig: Gulacsi - Klostermann, Mukiele, Halstenberg, Angelino - Sabitzer, Laimer, Ampadu - Schick, Werner, Nkunku. 

Nagelsmann setzte also auf eine eher defensive Startelf und lässt Emil Forsberg, Yussuf Poulsen und Neuzugang Dani Olmo zunächst auf der Bank. Dayot Upamecano fehlt gesperrt, für ihn spielt Chelsea-Leihgabe Ethan Ampadu.

Obwohl die Spurs in der vergangenen Saison das Finale erreicht haben, geht Leipzig nicht unbedingt als Außenseite in Hin- und Rückspiel. Die Roten Bullen spielen eine starke Saison, schlossen die Gruppenphase der Königsklasse als Erster ab und kämpfen in der Bundesliga noch um die Meisterschaft.

Eriksen und Kane fehlen den Spurs

Tottenham hingegen kann nicht an die Leistungen der vergangenen Jahre anschließen. Aktuell sind die Londoner unter Trainer José Mourinho in der Premier League nur Fünfter, in der Champions League landeten sie hinter dem FC Bayern auf Rang zwei.

Doch dass sie in K.o.-Spielen eins draufsetzen können, haben sie 2018/19 bewiesen, als sie auf internationalem Parkett erst im Finale vom FC Liverpool (0:2) gestoppt wurden.

In dieser Saison ist Tottenham durch den Abgang von Superstar Christian Eriksen und den länger andauernden Ausfall von Harry Kane schwer gebeutelt. Kurzfristig fällt auch noch Heung-Min Son aus.

Meistgelesene Artikel

Auf Seiten von Leipzig werden im Hinspiel auf jeden Fall Willi Orban, Ibrahima Konaté, Tyler Adams und Kevin Kampl verletzungsbedingt fehlen.

Alles zur Champions League auch im Fantalk ab 20.30 Uhr LIVE im TV auf SPORT1, im LIVESTREAM, auf YouTube und im Fantalk-Liveblog

Atalanta Bergamo fordert den FC Valencia

Im zweiten Duell des Abends treffen zwei Außenseiter im Hinblick auf den Titel aufeinander. Atalanta Bergamo bittet den FC Valencia zum Hinspiel. (Champions League, Achtelfinale: Atalanta Bergamo - FC Valencia heute ab 21 Uhr im LIVETICKER)

Atalanta setzte sich in Gruppe C hinter Manchester City als Zweiter durch und warf dabei unter anderem Schachtjor Donezk aus dem Wettbewerb. Der FC Valencia belegte in einer Gruppe mit dem FC Chelsea und Ajax Amsterdam den ersten Platz.

Für beide Teams wäre es ein sensationeller Erfolg, unter die besten acht Teams der Königsklasse zu einzuziehen.

Jetzt aktuelle Fanartikel der internationalen Top-Klubs bestellen - hier geht's zum Shop! | ANZEIGE 

So können Sie die Champions League am Mittwoch LIVE verfolgen:

Tottenham Hotspur - RB Leipzig

TV: Sky (Konferenz)
Stream: DAZN, Sky Go (Konferenz)
Ticker: SPORT1.de

Atalanta Bergamo - FC Valencia

TV: Sky
Stream: Sky Go
Ticker: SPORT1.de

Nächste Artikel
previous article imagenext article image