vergrößernverkleinern
Hansi Flick (M.) ist der Nachfolger von Niko Kovac beim FC Bayern
Hansi Flick (l.) darf wohl noch länger Trainer des FC Bayern bleiben © Imago
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

London - Nach der Gala gegen den FC Chelsea lobt Karl-Heinz Rummenigge die Mannschaft außerordentlich und überreicht Hansi Flick ein wichtiges Geschenk mit interessanten Worten.

Was für ein Sieg! 

Durch den 3:0-Auswärtserfolg beim FC Chelsea stehen die Bayern mit einem Bein im Viertelfinale der Champions League.  

Hansi Flick wiederum steht scheinbar kurz davor, einen langfristigen Cheftrainer-Vertrag bei den Münchnern zu unterschreiben. 

Anzeige

Nach dem Triumph an der Stamford Bridge hielt Vorstands-Boss Karl-Heinz Rummenigge im Mannschaftshotel eine Bankett-Rede, sagte in Richtung Flick: "Unser Trainer wurde gestern 55. Das ist ein gutes Alter. Wir schenken dir in dem roten Päckchen einen Stift. Damit unterschreibt man beim FC Bayern ja manchmal auch Papiere. Mach es weiter so. Wir sind sehr, sehr zufrieden, mit dem Fußball, den die Mannschaft zelebriert."

Rummenigge deutet Flick-Zukunft als Cheftrainer an

Aktuell besitzt der Kovac-Nachfolger einen Co-Trainer-Vertrag bis 2021. Ein Posten, der für Flick aber nicht mehr in Frage kommt, denn er will Cheftrainer bleiben - am liebsten beim FC Bayern. 

Auch Sportdirektor Hasan Salihamidzic war nach der Demonstration der Stärke voll der Lobes. "Der Trainer macht einen Superjob. Wir werden uns zur richtigen Zeit zusammensetzen", sagte er.

Jetzt aktuelle Fanartikel der internationalen Top-Klubs bestellen - hier geht's zum Shop! | ANZEIGE

Durch die zuletzt starken Auftritte und die Gala in London hat Flick die Bosse scheinbar endgültig überzeugt, dass er für den amtierenden Meister auch zukünftig der richtige Trainer ist. 

Rummenigge lobt Leistung des Teams

"Das interessiert mich überhaupt nicht. Es geht immer um die Mannschaft, dass sie Erfolg hat. Alles andere liegt nicht in meiner Hand. Das sind Dinge, die die Zukunft bringt", sagte Flick nach dem Erfolg an der Stamford Bridge bei Sky zu seiner Zukunft.

Rummenigge sprach auch zum Team, sagte lobend: "Das war großartig. Man hat den Eindruck, in London mag man uns. Wir haben mit dem 3:0 einen Riesen-Schritt Richtung Viertelfinale gemacht. Ihr habt einen tollen Charakter. Der wird euch weit führen, wenn ihr so weitermacht."

Meistgelesene Artikel

Weitermachen will Rummenigge scheinbar auch mit Flick. 

Nächste Artikel
previous article imagenext article image