Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

José Mourinho zeigt sich angetan von Joshua Kimmich. Doch auch für den Trainer des FC Bayern München hat er ein besonderes Lob übrig.

Mit seiner Abgebrühtheit, seiner Flexibilität und seinem unbändigen Ehrgeiz beeindruckt Joshua Kimmich so manchen Fußball-Fachmann. Einer hat sich jetzt als Fan des Spielers vom FC Bayern München geäußert: José Mourinho.

"Ich sehe einen großartigen rechten Außenverteidiger, einen linken Außenverteidiger, einen Innenverteidiger, eine Nummer sechs, Nummer acht, Nummer zehn", schwärmte der Trainer der Tottenham Hotspur bei DAZN von der Flexibilität des Nationalspielers, der mit dem deutschen Rekordmeister am Sonntagabend gegen Paris Saint-Germain im Champions-League-Finale nach dem Triple greift. (Champions League: Paris Saint-Germain – FC Bayern München am Sonntag ab 21 Uhr im LIVETICKER)

DAZN gratis testen und die Champions League live & auf Abruf erleben | ANZEIGE

Anzeige

Mourinho: "Kimmich hat alle Qualitäten"

Mourinho sieht Kimmich als nahezu idealen Profi. "Er hat alle Qualitäten, die ein Trainer sehen und haben will", sagte der 57 Jahre alte Portugiese, der die Bayern 2010 im Finale mit seinem damaligen Klub Inter Mailand besiegte.

Mourinho erklärte weiter: "Aus der Ferne betrachtet vermute ich bei ihm einen sehr großen Fußballintellekt, er versteht das Spiel und die Anforderungen auf den verschiedenen Positionen. Er ist ein absolut phänomenaler Spieler, einer der Besten der Welt."

Meistgelesene Artikel

Auch Trainer Hansi Flick bekommt von "The Special One" ein Sonderlob. "Auch die Bayern haben eine graue Zeit hinter sich. Aber seit Flick übernommen hat, spielt die Mannschaft wieder Fußball", erklärte der Portugiese.

Flicks Empathie greifbar

Flick stehe quasi am Anfang seiner Karriere als Cheftrainer, aber er mache einen fantastischen Job bei den Bayern. "Man kann die große Empathie zwischen ihm und seinen Spielern förmlich greifen. Das ist in diesen großen Momenten sehr wichtig", sagte Mourinho, der schon 2004 mit dem FC Porto überraschend in der Königsklasse triumphiert hatte.

Das Superstar-Ensemble der Pariser hält Mourinho nicht für unschlagbar. "Als Mannschaft sind sie irdisch. Aber einzelne Spieler sind von einer anderen Welt", sagte er und ergänzte: "Sie müssten nun aufblühen, aber die Bayern sind als Mannschaft besser. Aber: Sie müssen wissen, dass Paris sie verletzen kann. Darauf müssten die Bayern sich einstellen."

Nächste Artikel
previous article imagenext article image