Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Der FC Bayern ging topmotiviert ins Finale der Champions League gegen Paris Saint-Germain. Dabei spielte auch ein besonderes Video eine Rolle.

Am Triumph des FC Bayern in der Champions League gegen Paris Saint-Germain hatten auch die Spielerfrauen einen gewissen Anteil. Wie Führungsspieler Thomas Müller verriet, erhielten die Bayern-Stars vor dem Spiel noch eine Portion Extra-Motivation.

"Wir haben noch ein Video gesehen vor dem Spiel, in dem unsere Frauen, unsere Familien uns Glückwünsche geschickt haben. Es hat einfach vieles zusammengepasst", sagte der Offensivspieler im ZDF.

Müller dankte denjenigen, die auf Grund des Zuschauerausschlusses nicht mit nach Lissabon reisen konnten. "Vielen Dank auch an die Unterstützung von Zuhause, dürfen wir nicht vergessen. Es können so viele Leute nicht da sein, auch die Familie, die Nächsten", ergänzte er.

Anzeige

In einem weiteren Clip hatten einige der Triple-Helden von 2013 den Bayern alles Gute gewünscht. Die Videos haben die gewünschte Wirkung gezeigt. Bis in die Haarspitzen motiviert traten die Münchner gegen PSG an und gingen mit 1:0 als Sieger vom Platz.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image