vergrößernverkleinern
Viele Themen und interessante Gäste: Der Fantalk ist auch am Mittwoch am Start
Viele Themen und interessante Gäste: Der Fantalk ist auch am Mittwoch am Start © SPORT1-Grafik
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Am Mittwochabend sind Dortmund und Leipzig in der Champions League gefordert. Zu Gast bei Moderator Thomas Helmer sind Basler, Goeßling, Knop und Waßer.

Am Mittwochabend wird der 3. Spieltag der Champions League abgeschlossen. Einige Teams stehen bereits enorm unter Druck, während andere Teams einen großen Schritt in Richtung Achtelfinale der Königsklasse machen können.

Aus deutscher Sicht sind Borussia Dortmund bei Club Brügge und RB Leipzig gegen Paris Saint-Germain im Einsatz. Beide Spiele beginnen um 21 Uhr. 

Die Runde im Fantalk auf SPORT1 begleitet die Dienstagspartien mit gewohnter Expertise und vielen unterhaltsamen Fakten am Dienstag ab 20.15 Uhr. (Fantalk zur Champions League am Dienstag ab 20.15 Uhr LIVE im TV auf SPORT1 und im LIVESTREAM)

Anzeige

Tippkönig der Königsklasse gesucht! Jetzt zum SPORT1 Tippspiel anmelden

Neururer, Redelings und Trepper zu Gast

Moderator Thomas Helmer begrüßt aus dem Deutschen Fußballmuseum in Dortmund Ex-Bayern-Star Mario Basler, Lena Goeßling, Nationalspielerin und Profi beim VfL Wolfsburg, Comedian Matze Knop und Heiko Waßer.

Auch interessant

Co-Moderatorin Jana Wosnitza bindet die Fans vor Ort in die Talk-Runde mit ein und kommuniziert zusätzlich mit den TV-Zuschauern via Facebook und Twitter, dazu hat Oliver Forster immer einen Blick auf das Spielgeschehen und präsentiert alle wichtigen Fakten.

Der "Fantalk" ist sowohl im Free-TV als auch im 24/7-Stream auf SPORT1.de zu sehen.

Der Fantalk LIVE auf den SPORT1-Plattformen

Der Fantalk ist zurück im Pott: SPORT1 ist Anfang August mit seinem Erfolgsformat zur UEFA Champions League im Rahmen einer neuen Partnerschaft mit dem Deutschen Fußballmuseum nach Dortmund gezogen.

Die Moderatoren Thomas Helmer und Laura Papendick begrüßen die Zuschauer regelmäßig zu den großen Fußballabenden im Free-TV, auf SPORT1.de und den SPORT1 Apps aus einem neuen Studioset. Dafür stellt das Deutsche Fußballmuseum einen Teil seiner imposanten Ausstellungsfläche zur Verfügung

Zur Stammbesetzung gehört neben Helmer und Papendick, die im Wechsel moderieren, sowie Hartwig Thöne, der die Zuschauer über die parallel laufenden Champions-League-Spiele informiert, auch Jana Wosnitza als neue Co-Moderatorin.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image