vergrößernverkleinern
Manchester City gewinnt mit 1:0 in Piräus
Manchester City gewann in Piräus dank einer Traumkombination © AFP/SID/ARIS MESSINIS
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Der englische Fußball-Spitzenklub Manchester City hat sich vorzeitig für das Achtelfinale der Champions League qualifiziert.

Der englische Spitzenklub Manchester City hat sich vorzeitig für das Achtelfinale der Champions League qualifiziert.

Die Mannschaft von Teammanager Pep Guardiola gewann das Gruppenspiel beim griechischen Vertreter Olympiakos Piräus mit 1:0 (1:0) und feierte den vierten Sieg im vierten Spiel (Ergebnisse und Spielplan der Champions League)

Damit sind die Citizens bereits zwei Partien vor Ende der Gruppenphase nicht mehr von einem der ersten beiden Plätze der Gruppe C zu verdrängen  (Tabelle der Champions League).

Anzeige

Tippkönig der Königsklasse gesucht! Jetzt zum SPORT1 Tippspiel anmelden

Der englische Jungstar Phil Foden (36.) erzielte den Siegtreffer für den englischen Vizemeister. Nationalspieler Ilkay Gündogan stand in der Startelf und wurde kurz vor Ende des Spiels ausgewechselt.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image