Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Klub-Legende Bixente Lizarazu spricht vor dem Duell des FC Bayern mit Paris Saint-Germain über Julian Draxler - und fällt ein vernichtendes Urteil.

Vor dem Duell von Paris Saint-Germain mit dem FC Bayern muss sich der deutsche Nationalspieler Julian Draxler scharfe Kritik von einem ehemaligen Bayern-Star anhören. 

Bixzente Lizarazu sprach dem Offensivmann des französischen Topteams vor dem Viertelfinal-Hinspiel in der Champions League die nötigen Qualitäten ab, um auf höchstem Niveau zu bestehen. "Draxler ist ein seltsamer Spieler", urteilte der ehemalige Welt- und Europameister im Interview mit dem kicker. (Champions League: FC Bayern - PSG, Mi. 21 Uhr im LIVETICKER)

Der Fantalk begleitet die Viertelfinal-Kracher in der Königsklasse BVB gegen ManCity am Dienstag und FCB gegen PSG am Mittwoch live im TV und Stream ab 20.15 Uhr

Anzeige

Bayern-Legende kritisiert Julian Draxler

Der 27-Jährige, seit 2017 bei PSG, sei ein "sehr guter Fußballer und mit seiner feinen Technik in der Lage, fantastisch zu spielen, aber manchmal ist Draxler ein Geist". Ihm fehle "Kampfgeist und Temperament. Er ist immer wieder zu lässig." Die bisherige Laufbahn Draxlers, dessen Vertrag ausläuft, sei ein ständiges Auf- und Ab. 

"Manchmal macht er es richtig gut, dann siehst du ihn in zwei Spielen überhaupt nicht und verstehst nicht, warum", sagte Lizarazu. Der Franzose war viele Jahre lang mit dem FC Bayern erfolgreich und gewann unter anderem die Champions League. 

Meistgelesene Artikel

Lizarazu auch von Kehrer nicht überzeugt

Auch von dem zweiten deutschen Spieler in den Reihen von Paris, Thilo Kehrer, ist "Liza" alles andere als überzeugt: "Er ist ein Ersatzspieler, weder innen in der Abwehrt noch rechts außen erste Wahl. Er scheint sein Selbstvertrauen verloren zu haben." 

Lizarazu kann sich nicht vorstellen, dass der 24-Jährige in Paris eine Zukunft hat: "Er ist erste Wahl für die Bank." Die Leistungen im PSG-Trikot müssten jedoch nicht das "Ende der Kehrer-Geschichte" sein. Bei PSG habe der Verteidiger seine Chance nie genutzt, bei einem anderen Team könne er aber durchaus funktionieren. 

DFB-Pokal-Viertelfinale Jahn Regensburg – Werder Bremen: Mittwoch, 7. April, ab 17.30 Uhr LIVE bei SPORT1 im TV und im STREAM - mit ausführlichen Vor- und Nachberichten und "Mixed Zone – Die Volkswagen Tailgate Tour Live"

Ob Draxler oder Kehrer gegen die Bayern zum Einsatz kommen, ist offen. Vor allem Draxlers Chancen stehen ob dem immensen Konkurrenzkampf beim französischen Starensemble nicht besonders gut.

Kehrer könnte auf der rechten Seite zum Einsatz kommen, da mit Alessandro Florenzi eine der Optionen ausfällt. Der Italiener war positiv auf Covid-19 getestet worden und befindet sich in Quarantäne. 

Nächste Artikel
previous article imagenext article image