Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Pep Guardiola steht trotz einer guten Ausgangslage vor dem Rückspiel gegen den BVB unter Druck. Der Trainer sieht sich gezwungen, den CL-Titel zu gewinnen.

Manchester City gilt als Top-Favorit auf den Champions-League-Titel. Die damit einhergehenden Erwartungen wirken sich auf alle Mannschaftsteile aus.  

Trainer Pep Guardiola weiß um den Druck, der auf ihm lastet, endlich den angepeilten Titel in der Königsklasse einzufahren.

Der Fantalk begleitet den Viertelfinal-Kracher in der Königsklasse BVB gegen ManCity am Mittwoch live im TV und Stream ab 20.15 Uhr

Anzeige

Guardiola will mit Manchester City den nächsten Schritt machen

"Im Geschäft geht es um gewinnen. Wenn wir nicht gewinnen, dann bin ich ein Versager. Und wenn wir gewinnen, wird es heißen: 'Wie gut ist Pep!' ", erklärte der 50-Jährige laut The Sun vor dem Rückspiel gegen Borussia Dortmund.

City hat das erste Duell mit dem BVB mit 2:1 gewonnen, bringt somit die bessere Ausgangsposition für den Einzug in das Halbfinale mit. "Jetzt ist es an der Zeit, einen weiteren Schritt zu machen. Jeder will es", stellte Guardiola klar. (Service: Spielplan und Ergebnisse der Champions League)

Meistgelesene Artikel

In den letzten drei Jahren schied der Klub jeweils im CL-Viertelfinale aus. Guardiola sieht bei seiner Mannschaft die richtige Einstellung, es dieses Mal besser zu machen: "Die Spieler wollen es noch einmal schaffen, denn sie waren traurig, als wir nicht ins Halbfinale einziehen konnten. Und dies ist eine Gelegenheit, uns zu beweisen."

Das Aus gegen Lyon ist noch in Guardiolas Kopf

Auf dem Vorsprung des Hinspiels will sich der Coach nicht ausruhen. "Es hängt von uns ab. Wenn wir gut sind, werden wir es schaffen", betonte Guardiola.

DAZN gratis testen und die Champions League live & auf Abruf erleben | ANZEIGE

"Wenn wir Fehler machen wie gegen Lyon und ihnen die drei Tore schenken, haben wir vielleicht keine Chance mehr, uns zu qualifizieren", mahnte der Spanier mit Blick auf das Aus im letzten Jahr.

Guardiola hat in seiner Trainerkarriere mit dem FC Barcelona bereits zweimal die Champions League gewonnen, der letzte Erfolg liegt mittlerweile zehn Jahre zurück.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image