vergrößernverkleinern
Cebio Soukou brachte Außenseiter Hansa gegen Stuttgart früh auf Kurs
Cebio Soukou brachte Außenseiter Hansa gegen Stuttgart früh auf Kurs © Imago
teilenE-MailKommentare

Cebiu Soukou von Hansa Rostock gewinnt die Wahl zum Pokalheld der ersten Runde im DFB-Pokal. Der Torschütze beim Sieg gegen Stuttgart setzt sich gegen ein Trio durch.

Hansa Rostocks Neuzugang Cebio Soukou heißt der Pokalheld der ersten Runde im DFB-Pokal.

Der Mittelfeldspieler erzielte das frühe 1:0 für den Drittligisten gegen den VfB Stuttgart, am Ende gewann der Außenseiter mit 2:0

Soukou setzte sich im Fan-Voting mit 42,3 Prozent der 7.837 abgegebenen Stimmen gegen Kai Druschky von der BSG Chemie Leipzig (25,18), den Kölner Simon Terodde (17,43) und Steffen Kienle vom SSV Ulm (15,1) durch.

So feiert Ulm die Sensation gegen Frankfurt

Die zweite Pokalrunde wird am kommenden Sonntag (ab 18 Uhr im LIVETICKER) ausgelost.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image