Lesedauer: 3 Minuten
teilenE-MailKommentare

Der FC Bayern greift im DFB-Pokalfinale gegen RB Leipzig nach dem ersten Double seit 2016. Im Vergleich zum Bundesliga-Finale wechselt Niko Kovac dabei nur zweimal.

Es ist der krönende Abschluss der Saison im deutschen Fußball. Im Finale des DFB-Pokal trifft der alte und neue Meister FC Bayern München auf RB Leipzig. (DFB-Pokal Finale, RB Leipzig - FC Bayern München ab 20 Uhr bei SPORT1 im LIVETICKER)

In der Bundesliga waren die Münchner bis zum Ende gefragt. Erst am letzten Spieltag konnten sie sich im Fernduell gegen Borussia Dortmund durchsetzen. Nach 34. Spieltagen haben gerade einmal zwei Punkte den Unterschied gemacht. (Service: Tabelle der Bundesliga im SPORT1-Datencenter) Gegen die Roten Bullen soll nun das erste Double seit 2016 her.

Für Leipzig stand hingegen schon einige Spieltage vor dem Saisonende fest, dass die Mannschaft für die kommende Champions-League-Saison qualifiziert sein würde.

Anzeige

Bislang gab es sieben Duelle zwischen Bayern München und RB Leipzig. Bei fünf Partien gingen die Münchner als Sieger vom Platz. Nur einmal hatte RB Leipzig die Nase vorne.

Jetzt das aktuelle Fanartikel von RB Leipzig bestellen | hier geht's zum Shop | ANZEIGE

Kein Risiko bei Kovac - Robbery auf der Bank

Im achten Duell geht Niko Kovac zunächst kein Risiko ein. Bis auf den verletzen Leon Goretzka, der durch Javi Martinez ersetzt wird, vertraut er den Feldspielern vom 5:1-Erfolg im letzten Meisterschaftsspiel gegen Eintracht Frankfurt. Bedeutet: Franck Ribéry und Arjen Robben starten ebenso wie Rafinha in ihrem letzten Pflichtsspiel für den Rekordmeister zunächst von der Bank.

Im Tor gibt es allerdings eine Änderung. Der wiedergenesene Manuel Neuer ersetzt Sven Ulreich. Mats Hummels darf erneut neben Niklas Süle verteidigen, Jerome Boateng sitzt auf der Bank. 

Doch spätestens seit dem DFB-Pokal-Finale des vergangenen Jahres wissen die Bayern, dass sie vermeintlich unterlegene Gegner nicht unterschätzen sollten. Überraschend konnte sich damals  Eintracht Frankfurt durchsetzen und damit eine erfolgreiche Europa-League-Saison einläuten. Dieses Mal tritt der Rekordmeister zudem geschwächt an.

Leipzig mit der besten Elf

RB Leipzig startet in Berlin in Bestbesetzung. Yussuf Poulsen und Timo Werner stürmen gemeinsam, auch Marcel Sabitzer und Emil Forsberg stehen in der Startelf.

Jetzt das aktuelle Trikot des FC Bayern München sichern - hier geht's zum Shop | ANZEIGE

Meistgelesene Artikel

Für Bayerns Trainer Niko Kovac könnte es ein Entscheidungsspiel werden. Obwohl er in seinem ersten Jahr in München den Meistertitel gewonnen hat, ist seine Zukunft noch ungewiss. Zuletzt hatte Bayern-Boss Karl-Heinz Rummenigge jedoch erklärt, Kovac bleibe auf jeden Fall Bayern-Trainer.

Die Aufstellungen:

RB Leipzig: Gulacsi - Klostermann, Konate, Orban, Halstenberg - Adams, Kampl - Sabitzer, Forsberg - Poulsen, Werner
FC Bayern München: Neuer - Kimmich, Süle, Hummels, Alaba - Thiago, Martinez - Gnabry, Müller, Coman - Lewandowski
Schiedsrichter: Tobias Stieler (Hamburg)

So können Sie RB Leipzig - FC Bayern München LIVE verfolgen:

TV: Das Erste, Sky
Stream: Sportschau.de, Skygo
Ticker: SPORT1.de

Nächste Artikel
previous article imagenext article image