Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

In der ersten Runde des DFB-Pokals trifft Borussia Dortmund auf den KFC Uerdingen. Unterschätzen will den Drittligist im Lager des BVB aber niemand.

Die Verantwortlichen von Borussia Dortmund haben nach der starken Vorbereitung vor Nachlässigkeiten im DFB-Pokal am Freitag (DFB-Pokal: KFC Uerdingen - Borussia Dortmund, ab 20.45 Uhr LIVE im TV auf SPORT1 und im LIVESTREAM) in Düsseldorf gegen den Drittligisten KFC Uerdingen gewarnt.

"Die erste Runde im DFB-Pokal kann auch mal ein Stolperstein sein. Wir werden diese Aufgabe sicherlich nicht unterschätzen", sagte BVB-Lizenzspielerchef Sebastian Kehl.

Sechs Siege in sechs Testspielen und der Supercup-Erfolg gegen den deutschen Rekordmeister Bayern München (2:0) sorgen für großes Selbstvertrauen beim selbst ernannten Titelanwärter. Trainer Lucien Favre mahnte allerdings, dass das Niveau "in der dritten Liga in Deutschland sehr gut" sei. "Wir müssen uns top vorbereiten auf dieses Spiel. Sie werden sicherlich alles geben", sagte Favre.

Anzeige

DFB-Pokal LIVE im Free-TV: KFC Uerdingen - Borussia Dortmund am Freitag ab 18.30 Uhr LIVE im TV auf SPORT1 und im STREAM

BVB kann wieder auf Hummels und Hazard setzen

Mit fünf Punkten aus vier Spielen ist Uerdingen mit dem Ex-Dortmunder Kevin Großkreutz aber nur mäßig in die Saison gestartet. "Dortmund ist eine der besten Mannschaften Europas. Es wird der viel zitierte Kampf David gegen Goliath. Und wir sind nicht der Goliath", sagte Trainer Heiko Vogel und ergänzte: "Wir müssen ein perfektes Spiel abliefern, und Dortmund muss einen Tag haben, den sie vergessen wollen." 

Der BVB kann wieder auf die zuletzt im Supercup fehlenden Neuzugänge Mats Hummels und Thorgan Hazard setzen. Die Einsätze von Torhüter Roman Bürki (Risswunde am Schienbein) und Neuzugang Julian Brandt (Adduktorenprobleme) sind eher unwahrscheinlich.

Jetzt das aktuelle Trikot von Borussia Dortmund bestellen - hier geht's zum Shop! | ANZEIGE

Bürki wurde schon im Supercup von Marwin Hitz glänzend vertreten.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image