Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Robert Lewandowski hat in 17 Spielen für den FC Bayern in dieser Saison 21 Tore erzielt. Der einzige Gegner, gegen den der Pole nicht traf, freut sich nun via Twitter.

Robert Lewandowski trifft in dieser Saison, wie er will.

In 17 Pflichtspielen seit Beginn der Spielzeit erzielte der Stürmer vom FC Bayern 21 Tore und ist maßgeblich daran beteiligt, dass der FCB noch immer vom Triple-Gewinn träumen darf.

Sowohl in der Bundesliga als auch in der Champions League gelang dem Polen sogar in jedem Spiel ein Tor - lediglich beim knappen 2:1 gegen den VfL Bochum im DFB-Pokal blieb Lewandowski torlos. Beim Zweitligisten wurde er allerdings auch erst zur Halbzeit eingewechselt.

Anzeige

Alle Video-Highlights der 2. Runde im DFB-Pokal in der SPORT1-Mediathek und in der SPORT1 App

Bochum als gallisches Dorf des Fußballs

"Wir befinden uns im Jahre 2019. Robert Lewandowski trifft gegen ganz Europa... Ganz Europa? Nein! Ein von unbeugsamen Bochumern bevölkertes Dorf hörte nicht auf, Lewandowski Widerstand zu leisten..., twitterte der VfL deshalb auch nicht ohne Stolz und nahm Bezug auf den 60. Geburtstag von Comic-Figur Asterix.

Der tapfere Gallier und sein Dorf leisteten bekanntlich auch erfolgreich Widerstand gegen das römische Reich.

Meistgelesene Artikel

Übrigens: Offiziell traf Lewandowski sogar in zwei Pflichtspielen dieser Saison nicht für den FCB, auch im DFL-Supercup gegen Borussia Dortmund im Juli (0:2) blieb er glücklos. Der Supercup ist ebenfalls ein offizielles Spiel, das in die Pflichtspiel-Statistik eingeht.

Live-Spiel, alle Highlights und legendäre Klassiker: Das Komplettpaket zum DFB-Pokal im TV auf SPORT1, im Stream und auf SPORT1.de

Nächste Artikel
previous article imagenext article image