Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Sollte Fortuna Düsseldorf den DFB-Pokal gewinnen, winkt Ex-Trainer Friedhelm Funkel wohl eine stattliche Prämie - trotz seiner Entlassung Ende Januar.

Die Zeit als Trainer ist für Friedhelm Funkel vorbei.

Nach seiner Entlassung bei Fortuna Düsseldorf Ende Januar hatte der 66-Jährige noch einmal betont, dass dies seine letzte Station gewesen sei.

Mit Neu-Coach Uwe Rösler machte die Fortuna erst kürzlich das Viertelfinale im DFB-Pokal klar. Sollte der Klub die machbare Hürde beim Viertligisten 1. FC Saarbrücken meistern und am Ende sogar den Pokal gewinnen, hat Funkel doch noch einen Grund zur Freude. (Service: DFB-Pokal-Spielplan)

Anzeige

Funkel winkt ein sechsstelliger Geldbetrag

Dadurch, dass der gebürtige Westfale nur freigestellt worden ist, läuft sein bis 2021 datierter Vertrag unter allen vereinbarten Konditionen weiter - inklusive einer beachtlichen "Pokal-Klausel", wie die Bild berichtet.

Meistgelesene Artikel

Rund 100.000 Euro soll Funkel demnach bekommen, sofern der Fortuna tatsächlich den ersten Pokalsieg seit 1980 gelingt.

Ein Betrag, den der Klub verschmerzen wird, da schon bei einem Halbfinaleinzug bis zu 2,8 Millionen Euro an Prämien hinzukommen.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image