Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Das Duell zwischen Bayer Leverkusen und Union Berlin entwickelt sich zu einem Kracher - und lockt viele Zuschauer vor die Bildschirme.

Bayer 04 Leverkusen dreht gegen den 1. FC Union Berlin die Partie und steht im Halbfinale des DFB-Pokals – auf SPORT1 waren 1,0 Millionen Zuschauer ab 3 Jahren im Schnitt dabei und brachten dem Sender somit am gestrigen Mittwochabend eine starke Quote.

In der Spitze schalteten 1,4 Millionen Zuschauer ein. Der Gesamt-Marktanteil lag bei 3,9 Prozent, in der SPORT1 Kernzielgruppe der Männer 14 bis 59 Jahre (M14-59) sahen 5,4 Prozent die Liveübertragung.

Zudem sorgte auch der Livestream auf SPORT1.de und in den SPORT1 Apps mit 86.660 Stream-Abrufen sowie im SPORT1 YouTube-Channel mit 113.472 Views für hohe Abrufzahlen.

Anzeige

Alle Highlights auf SPORT1

Die besten Szenen aller Viertelfinalpartien im DFB-Pokal sind aktuell auf SPORT1.de in Highlight-Clips abrufbar.

Meistgelesene Artikel

Die Höhepunkte der Viertelfinalpartien von Dienstag und Mittwoch werden zudem in "DFB-Pokal Pur" am heutigen Donnerstag ab 18:00 Uhr auf SPORT1 im Free-TV zusammengefasst.

So sind alle Tore und wichtigen Szenen der Partien Leverkusen gegen Union, Schalke gegen Bayern, Frankfurt gegen Bremen und Saarbrücken gegen Düsseldorf zu sehen. Anschließend steht ab 19:00 Uhr die Analyse-Sendung zum Viertelfinale auf SPORT1 an. Olaf Thon, Weltmeister von 1990, sowie Patrick Helmes, Ex-Profi u.a. von Bayer Leverkusen und dem 1. FC Köln, sind zu Gast, Jochen Stutzky moderiert.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image