vergrößernverkleinern
Daniel Batz war wieder der Pokal-Held des 1. FC Saarbrücken
Daniel Batz avancierte zum Elfer-Killer © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Verdiente Krönung für Daniel Batz: Nach mehreren Heldentaten im DFB-Pokal wird der Keeper des 1. FC Saarbrücken auch zum Pokalhelden der Saison gewählt.

Die Wahl zum DFB-Pokalhelden 2019/20 hat Daniel Batz vom 1. FC Saarbrücken deutlich für sich entschieden.

Der Torhüter setzte sich beim Online-Voting mit 74,72 Prozent der Stimmen klar vor Lennart Grill durch.

Der Keeper des 1. FC Kaiserslautern erhielt 12,34 Prozent der Stimmen. Auf den weiteren Plätzen landeten Robert Lewandowski (FC Bayern/7,78), Ante Rebic (ehemals Eintracht Frankfurt(2,77) und Thomas Müller (FC Bayern/2,38).

Anzeige

Batz verdiente sich seinen Sieg mit seinen Heldentaten im Achtel- und Viertelfinale.

Live-Spiel, alle Highlights und legendäre Klassiker: Das Komplettpaket zum DFB-Pokal im TV auf SPORT1, im Stream und auf SPORT1.de

In der Runde der letzten 16 parierte der Jährige einem Strafstoß und führte seinen Klub damit zu einem 5:3-Sieg nach Elfmeterschießen gegen den Karlsruher SC. 47,49% der Wähler honorierten diese Aktion mit dem Pokalhelden-Rundensieg.

Im Viertelfinale wiederum trieb Batz Fortuna Düsseldorf zur Verzweiflung.

Im Elfer-Wahnsinn gegen den damaligen Bundesligisten hielt er vier Strafstöße, nachdem er bereits in der regulären Spielzeit einmal zur Stelle war.

Alle Video-Highlights des DFB-Pokals in der SPORT1-Mediathek und in der SPORT1 App

Mit satten 91,53% der Stimmen wurde Batz damals erneut zum Pokalhelden gewählt.

Nun also der dritte und größte Streich – Daniel Batz ist DFB-Pokalheld der Saison 2019/20. Herzlichen Glückwunsch!

Der DFB-Pokal "Walk of Fame" wurde im Jahr 2013 vom Deutschen Fußball-Bund und Volkswagen, dem offiziellen Partner des DFB-Pokals, ins Leben gerufen. Der "Walk of Fame" verewigt die größten Pokalhelden der Vergangenheit und Gegenwart mit ihren Hand- oder Fußabdrücken.​Welcher Pokalheld geehrt wird, darüber entscheiden allein die Fußballfans. Immer am Donnerstag nach der entsprechenden Pokalrunde konnten die Rundenhelden gewählt und zwei Tickets für das DFB-Pokalfinale gewonnen werden.

Die Helden der 1. und 2. Hauptrunde, des Achtelfinales, Viertelfinales und Halbfinales standen am Ende mit dem entscheidenden Spieler des DFB-Pokalfinales zur Wahl.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image