vergrößernverkleinern
Schalke 04 darf im DFB-Pokal offenbar vorerst nicht antreten
Schalke 04 darf im DFB-Pokal offenbar vorerst nicht antreten © Imago
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Der FC Schalke füllt die Lücke im Spiel-Kalender mit einem Testspiel. Ein Gegner steht nach der kurzfristigen Absage im DFB-Pokal allerdings nicht parat.

Nach der Absage des für Sonntag angesetzten DFB-Pokalspiels hat Fußball-Bundesligist Schalke 04 ein mannschaftsinternes Testspiel in der Arena bestritten. 

Am Samstag kamen dabei alle Feldspieler über die vollen 90 Minuten zum Einsatz, Kapitän Omar Mascarell und Guido Burgstaller spielten je eine Halbzeit, Salif Sane und Matija Nastasic wurden nicht eingesetzt. 

Meistgelesene Artikel

Das ursprünglich gegen den 1. FC Schweinfurt angesetzte Erstrundenspiel wurde nach einer Entscheidung des Münchner Landgerichts vom Freitag vorerst abgesagt. Das Gericht hatte entschieden, dass Drittliga-Aufsteiger Türkgücü München anstelle des Regionalligisten gegen Schalke antreten sollte. Bis zur Klärung des Rechtsstreits wurde die Erstrundenpartie verschoben.

Anzeige
Nächste Artikel
previous article imagenext article image