Lesedauer: 4 Minuten
teilenE-MailKommentare

Der FC Bayern trifft bei der Mission Triple-Verteidigung im DFB-Pokal auf Holstein Kiel. Die Rollen sind klar verteilt. Trainer Hansi Flick rotiert auf mehreren Positionen.

Der FC Bayern strebt nach dem Triple der vergangenen Spielzeit wieder das Maximum an. 

Auf dem Weg zur erhofften Wiederholung der sensationellen Titeljagd aus der Vorsaison steht nun die nächste Hürde an. In der zweiten Runde des DFB-Pokals trifft der deutsche Rekordmeister auf Holstein Kiel.

Trainer Hansi Flick wechselt seine Startformation im Vergleich zur 2:3-Niederlage gegen Borussia Mönchengladbach in der Bundesliga gleich auf fünf Positionen. David Alaba, Robert Lewandowski, Benjamin Pavard, der angeschlagene Leon Goretzka und Douglas Costa stehen nicht in der Startelf.

Anzeige

Dafür erhalten Serge Gnabry, Jamal Musiala, Bouna Sarr, Lucas Hernández und Corentin Tolisso ihre Chance.

"Wir haben sehr viele Spieler. Deshalb ist es wichtig, dass auch er mal eine Pause bekommt. Heute haben wir uns dazu entschlossen ", begründet Flick in der ARD seine Entscheidung, Lewandowski erst einmal auf die Bank zu setzen. "Er ist dabei und immer einsatzbereit. Wir schauen, wie das Spiel läuft und dann werden wir wieder entscheiden."

Bei dem Topklub aus der 2. Bundesliga muss die Mannschaft von Trainer Hansi Flick mit mehreren Wochen Verspätung zum K.o.-Duell antreten. Ursprünglich war die Partie für kurz vor Weihnachten angesetzt - auf Bitte der Münchner war das Spiel aber verlegt worden. 

Kurios: Der nächste Gegner steht daher für den Sieger auch schon fest. Bei der Auslosung wurde der SV Darmstadt 98 als der nächste Kontrahent festgelegt (DFB-Pokal: Das sind die Paarungen im Achtelfinale). 

DFB-Pokal: FC Bayern ohne Coman und Choupo-Moting

Die Rollen sind vor dem Achtelfinale klar verteilt - auch wenn Titelverteidiger Bayern zuletzt eine seltene Niederlage hinnehmen musste. Bei Borussia Mönchengladbach unterlag der FCB mit 2:3. Nicht nur die verspielte 2:0-Führung offenbarte dabei jedoch: Die Bayern sind von ihrer Topform ein gutes Stück entfernt. 

Alle Video-Highlights des DFB-Pokals in der SPORT1-Mediathek und in der SPORT1 App

"Letztendlich geht es darum, dass wir unsere Leistung auf den Platz bringen und unser Optimum ausschöpfen", erklärte Flick vor dem Spiel: "Wenn man das nicht tut, haben auch andere Gegner die Möglichkeit, das auszunutzen. Es ist wichtig, dass wir zeigen, dass wir nichts anbrennen lassen."

Verzichten muss der Bayern-Coach dabei auf Kingsley Coman und Eric Maxim Choupo-Moting. Das Offensivduo fällt aus, ebenso wie Leon Goretzka, der sich am Spieltag selbst abmeldete. Gnabry ist nach einer überstanden Verletzung dagegen wieder fit und steht in der Startelf.

Holstein Kiel vor Pokal-Duell mit Bayern entspannt

Auf der Gegenseite dürften bis auf Noah Awuku alle Spieler einsatzbereit sein, Kiels Trainer Ole Werner kann also weitgehend aus dem Vollen schöpfen. Für den KSV kommt es am Mittwoch zum ersten Pflichtspiel-Duell mit den Bayern (wenn man die Spiele gegen die zweite Mannschaft der Bayern in der 3. Liga mal außen vor lässt). 

Meistgelesene Artikel

Werner, mit 32 Jahren jüngste Trainer im deutschen Profi-Fußball, wollte das Kräftemessen mit dem Bundesliga-Spitzenreiter aber trotzdem nicht zu hoch hängen. "Wir schauen uns mal an, was die Bayern so machen. Dann überlegen wir, was wir so machen. Und dann gucken wir, was am Mittwoch so herauskommt", sagte er am Wochenende noch (Spielplan und Ergebnisse des DFB-Pokal).  

Tippkönig der Königsklasse gesucht! Jetzt zum SPORT1 Tippspiel anmelden 

Ein Weiterkommen im Pokal wäre eine Sensation, der Fokus liegt für den Klub aus dem Norden aber klar auf der Liga: Als Tabellendritter ist Kiel mittendrin im Kampf um den Aufstieg. Zuletzt wurden beim Remis gegen den FC St. Pauli (1:1) und der Niederlage gegen den VfL Osnabrück allerdings fünf Punkte liegen gelassen. 

Holstein Kiel - FC Bayern: Die Aufstellungen: 

Kiel: Gelios - Dehm, Wahl, Thesker, van den Bergh - Meffert - Mühling, Lee - Bartels, Porath, Mees
FC Bayern: Neuer - Sarr, Süle, Hernández, Davies - Kimmich, Tolisso - Gnabry, Musiala, Sané - Müller

Kiel vs. Bayern - die Daten zum heutigen Spiel: 

Spielort: Holstein-Stadion (Kiel)
Anpfiff: 20.45 Uhr

Wo wird Kiel gegen Bayern LIVE im TV & Stream übertragen?

TV: ARD/Sky
Stream: ARD/Sky

Holstein Kiel - FC Bayern LIVE im Ticker verfolgen: 

Spiel-Liveticker: Holstein Kiel - FC Bayern im Ticker auf SPORT1.de und in der SPORT1 App
Konferenz-Liveticker: DFB-Pokal Liveticker bei SPORT1.de und SPORT1 App

Nächste Artikel
previous article imagenext article image