vergrößernverkleinern
Die Hoffenheimer müssen ohne Nummerschild zum Pokalspiel nach Köln fahren
Die Hoffenheimer müssen ohne Nummerschild zum Pokalspiel nach Köln fahren © Twitter@achtzehn99
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Da hat der Busfahrer sicher gestaunt: Diebe haben über Nacht das Nummernschild des Mannschaftsbuses von Bundesligist TSG Hoffenheim stiebitzt.

Böse Überraschung für die TSG Hoffenheim: In der Nacht vor dem DFB-Pokalspiel beim Konkurrenten 1. FC Köln am Mittwoch wurde das Nummernschild des Mannschaftsbuses der Kraichgauer geklaut.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Das Fahrzeug hatte in Sinzig geparkt. "Stimmt, das Kennzeichen ist weg", twitterten die Hoffenheimer und bestätigen, dass der Bus nach Rücksprache mit der Polizei "dennoch mobil" bleibe.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image