vergrößernverkleinern
Germany Training And Press Conference
Germany Training And Press Conference © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Sami Khedira verschenkt über 1000 Karten für das WM-Qualifikationsspiels gegen Norwegen an sozial schwache und krebskranke Kinder.

Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) erwartet beim WM-Qualifikationsspiel in Stuttgart gegen Norwegen am Montag (20.45 Uhr im LIVETICKER) eine ausverkaufte Mercedes-Benz Arena. Für die Begegnung gebe es bei 52.470 verkauften Tickets nur noch knapp 500 Restkarten, gab der Verband am Sonntag bekannt.

Der Stuttgarter Weltmeister Sami Khedira hat dabei geholfen. Der Profi von Juventus Turin hat selbst 1200 Tickets gekauft und diese an sozial schwache oder krebskranke Kinder aus der Region verschenkt. Insgesamt wurden über Khediras Stiftung Kinder aus 15 Einrichtungen in Stuttgart, Tübingen und Ludwigsburg sowie Khediras Heimatort Oeffingen und Fellbach bedacht.

"Mir war es wichtig, dass man nicht nur Geld gibt, sondern dass die Kinder auch was davon haben", sagte Khedira: "Viele haben sonst keine Möglichkeit, mal ein Spiel zu sehen. Ich hoffe, dass ich den Kindern eine kleine Freude machen kann."

Anzeige
Nächste Artikel
previous article imagenext article image