Ibrahimovic über Trainerwechsel im DFB-Team
teilenE-MailKommentare

Superstar Zlatan Ibrahimovic denkt über eine Ablösung von Joachim Löw als Bundestrainer nach. Der Schwede hat von Löw ungeachtet dessen eine sehr hohe Meinung.

Superstar Zlatan Ibrahimovic empfiehlt Fußball-Deutschland, über eine neue Ära nach Joachim Löw nachzudenken. 

"Vielleicht ist die Zeit gekommen, dass jemand anderes von ihm übernimmt, jemand aus der neuen Generation. Denn im Team gibt es auch einen Generationswechsel", sagte der Schwede in einem Talk-Format des Wettanbieters Bethard. "Vielleicht hilft eine Blutauffrischung, eine neue Führung."

Ibrahimovic: "Was Löw geleistet hat, ist überragend"

Ungeachtet dieses Ratschlags hat Ibrahimovic aber eine hohe Meinung von Löw als Trainer.

"Er hat sich seinen Platz in der Geschichte schon gesichert. Er hat einen fantastischen Job gemacht. Was er geleistet hat, ist überragend", sagte er in Anspielung auf den WM-Titel 2014, den Löw mit der Nationalmannschaft errang. 

Jetzt die SPORT1-App herunterladen!

Nächste Artikel
previous article imagenext article image