vergrößernverkleinern
Davie Selke
Davie Selke © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Mit der U21 wurde Davie Selke 2017 Europameister. Künftig hofft der 23-Jährige auf Einsätze in der A-Nationalmannschaft unter Joachim Löw.

Stürmer Davie Selke von Hertha BSC träumt weiter von Einsätzen in der deutschen Nationalmannschaft.

"Ich möchte mindestens ein Spiel für Deutschland gemacht haben. Als junger deutscher Spieler, der bereits Erfolge in den U-Nationalmannschaften feierte, ist es das logische Ziel", sagte der 23-Jährige dem Sportbuzzer.

Dass er zuletzt bei Bundestrainer Joachim Löw kein großes Thema war, kann Selke verstehen. "Vielleicht wäre mein Name ohne die Verletzung zum Saisonstart präsenter. Doch momentan wird mein Name in Zusammenhang mit dem DFB auch zu Recht nicht genannt", sagte Selke: "Ich brauche Zeit, um mich wieder in einen Lauf zu spielen – erst dann wird es auch mein nächstes Ziel sein, eine Alternative in der Nationalmannschaft zu werden." Selke war nach einem im Juli erlittenen Pneumothorax operiert worden.

Anzeige

In den kommenden Jahren gehe es zunächst "weniger um Titel. Ich will das Bestmögliche leisten, zufrieden mit meiner Karriere sein. Und in der Champions League möchte ich auch gespielt haben", so Selke.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image