vergrößernverkleinern
Deutschland und Serbien trafen zuletzt bei der WM 2010 aufeinander - das DFB-Team verlor
Deutschland und Serbien trafen zuletzt bei der WM 2010 aufeinander - das DFB-Team verlor © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Das DFB-Team will das enttäuschende Jahr 2018 schnell hinter sich lassen und den Blick nach vorne richten. Zum Jahresauftakt 2019 geht es gegen Serbien.

Die deutsche Nationalmannschaft trifft im ersten Länderspiel nach dem enttäuschenden WM-Jahr 2018 am 20. März auf Serbien. Das gab der DFB am Freitag bekannt.

Der Spielort Wolfsburg stand bereits länger fest. Gegen die Serben hat eine Auswahl des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) bislang zweimal gespielt (ein Sieg 2008, eine Niederlage bei der WM 2010).

Vier Tage nach dem Auftakt trifft das Team von Bundestrainer Joachim Löw zum Start in die EM-Qualifikation am 24. März in Amsterdam auf die Niederlande. Die Spielorte für die weiteren Heimländerspiele der Mannschaft sollen durch das DFB-Präsidium bis Ende Januar 2019 festgelegt werden.

Anzeige

Die Termine der deutschen Nationalmannschaft in der Übersicht:

20. März 2019: Freundschaftsspiel in Wolfsburg gegen Serbien
24. März 2019: Niederlande (A)
8. Juni 2019: Weißrussland (A)
11. Juni 2019: Estland (H)
6. September 2019: Niederlande (H)
9. September 2019: Nordirland (A)
9./10. Oktober 2019: Freundschaftsspiel möglich
13. Oktober 2019: Estland (A)
16. November 2019: Weißrussland (H)
19. November 2019: Nordirland (H)

Nächste Artikel
previous article imagenext article image