Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Der Spielplan für die Qualifikation zur EM 2020 steht. Deutschland muss in seinem ersten Spiel in den Niederlanden antreten.

Die deutsche Nationalmannschaft trifft zum Auftakt der Qualifikation für die EM 2020 am 24. März 2019 in einem Auswärtsspiel gleich auf den nominell stärksten Gegner Niederlande.

Das gab die Europäische Fußball-Union (UEFA) am Sonntagabend einige Stunden nach der Auslosung der Quali-Gruppen bekannt. Letzter Gegner in Gruppe C ist demnach am 19. November 2019 Nordirland.

Die EURO steigt vom 12. Juni bis 12. Juli 2020 erstmals in zwölf Ländern, deutscher Spielort ist München (drei Mal Vorrunde, ein Viertelfinale).

Anzeige

Die EM-Quali-Termine der deutschen Nationalmannschaft:

21.–23. März 2019: spielfrei - Freundschaftsspiel möglich
24. März 2019: Niederlande (A)
8. Juni 2019: Weißrussland (A)
11. Juni 2019: Estland (H)
6. September 2019: Niederlande (H)
9. September 2019: Nordirland (A)
10.–12. Oktober 2019: spielfrei - Freundschaftsspiel möglich
13. Oktober 2019: Estland (A) 
16. November 2019: Weißrussland (H)
19. November 2019: Nordirland (H)

Nächste Artikel
previous article imagenext article image